Die Wächter des normannischen Turms verloren 1973 den Schlüssel zur Tür und dachten, sie würden ihn nie finden, aber vergebens.

Seit etwa einem halben Jahrhundert hatten sie nichts mehr über den verlorenen Schlüssel gehört, aber im Jahr 2020 wurden sie  angenehm überrascht. Der Schlüssel kam mit einer Notiz zurück, und nach dem Lesen hatten die Leute viele Fragen an ihren Absender.

Schlüssel. Quelle: medialeaks

Die im 11. Jahrhundert erbaute St. Leonard's Church gilt als frühes und gut erhaltenes Beispiel eines kleinen freistehenden normannischen Turms. Die Struktur gilt als eines der herausragenden Denkmäler des kulturellen Erbes in England, das gesetzlich geschützt ist.

Schlüssel. Quelle: medialeaks

Die Kirche steht auf einem natürlichen Sandsteinvorsprung an der Spitze eines engen Tals und ist nach einer Kapelle benannt, die einst in der Nähe stand.

Einige glauben, dass der Turm Teil einer Burg war, die von Gundulf, Bischof von Rochester, erbaut wurde, während andere sagen, der Erbauer sei Bischof Odo von Bayeux, Halbbruder von Wilhelm dem Eroberer.

Schlüssel. Quelle: medialeaks

Obwohl nur sehr wenig über die Geschichte des Gebäudes und seinen ursprünglichen Zweck bekannt ist, wurde sein Wert nicht beeinflusst.

Schlüssel. Quelle: medialeaks

Als der Schlüssel zur Kirche 1973 spurlos verschwand, waren die Burgwächter außer sich vor Kummer. Wie einer der Kuratoren der Kirche, Roy Porter, sagte, dauerte die Suche nach dem Schlüssel für einen der Türme mehrere Wochen, brachte aber keinen Erfolg.

“Wir wissen nicht, wie er verschwunden ist. Wir haben keine Ahnung, wer ihn hätte nehmen können “, erklärte Roy. - Aber wir waren uns sicher, dass er gestohlen wurde, weil er nicht einfach verschwinden konnte. Wir hätten ihn gefunden. "

Schlüssel. Quelle: medialeaks

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine junge Frau hatte kein Geld für ein Haus und zog in ein Zelt: wie ihre Unterkunft aussieht

"Mit Liebe und Zuneigung": Ein Bauer kämmt sorgfältig einen riesigen langhaarigen schottischen Bullen

"Blitzkraft": Der Junge fotografierte den Blick aus dem Fenster und machte ein Million-Dollar-Foto

"Atme einfach": Feuerwehrleute haben einen Hund, den sie nach einem Brand retteten, wieder zum Leben erweckt

Mehr anzeigen

Noch einige Jahre lang versuchten die Wächter, den verlorenen Schlüssel zu finden, aber ohne Erfolg. Es überrascht nicht, dass die Kuratoren des Denkmals ihren Augen nicht trauten, als er 2020 plötzlich ins Schloss zurückkehrte.

„Dies ist definitiv eines der mysteriösesten Pakete, die wir je erhalten haben, und das rechtzeitig zu Weihnachten! Dieses moderne Geheimnis wird zu den historischen Fragen des Turms hinzugefügt “, sagte Roy.

Das Erstaunlichste ist, dass nicht nur der Schlüssel zurückgegeben wurde, sondern auch eine erstaunliche Notiz, die noch mehr Fragen von den Bewahrern aufwirft.

„Liebes englisches Erbe. Bitte nehmen Sie den beigefügten großen Turmschlüssel. Er wurde 1973 ausgeliehen. Ich werde ihn im Jahr 2020 zurückgeben. Ich entschuldige mich für die Verspätung. Mit freundlichen Grüßen “, heißt es in dem Brief.

Schlüssel. Quelle: medialeaks

Der Schlüssel passt immer noch in das Schlüsselloch der Türen des St. Leonard's Tower, dreht sich aber nicht mehr. Trotzdem sind die Keeper dem anonymen Absender sehr dankbar und wollen ihn finden.

„Wir möchten die Ehrlichkeit der Person, die den Schlüssel zurückgegeben hat, mit einem Geschenk der Mitgliedschaft in unserem Club belohnen. Wir hoffen, dass er auftaucht und uns hilft, alles klar zu machen. Wir sind unglaublich überrascht von dem, was passiert ist, weil so viele Jahre vergangen sind.“

Quelle: medialeaks

Das könnte Sie auch interessieren:

"Plötzliche Umarmungen": Eine Frau ruhte in der Nähe des Wassers, als ein liebevoller Delphin beschloss, mit ihr zu kuscheln

"Wir freuen uns, Gäste zu sehen": Delfine reagierten erfreut auf Besucher des Aquariums und begeisterten alle Zuschauer