Wir sind es gewohnt, dass das Bringen von Gegenständen zum Besitzer eine Funktion von Hunden ist. Sie können Ihren Hund sogar darauf trainieren, Ihnen Hausschuhe zu bringen. Aber Gaby Mann hat ein ganz anderes Tier, das ihr Dinge bringt.

Gaby bekommt ihre Geschenke nicht zufällig.

Vier Jahre lang hat das Mädchen Krähen im Vorgarten ihres Hauses in Seattle gefüttert.

Sie haben sich so sehr daran gewöhnt, dass sie anfingen, einzufliegen und auf die Essenszeit im Hof zu warten.

Krähen. Quelle: apost.com

Die Krähen scheinen das Bedürfnis zu haben, etwas zurückzugeben. Also werfen sie Gabby im Gegenzug ihre Geschenke vor die Füße, und sie hebt sie auf und sammelt sie ein.

Sie hat Spielzeug, Perlen und sogar eine herzförmige Perle. Die Krähen versuchten und fanden sogar das Kameraobjektiv, das Gabis Mutter Lisa verloren hatte.
Nun, das süßeste Geschenk von den Vögeln war eine Dekoration mit der Aufschrift "das Beste".

Geschenke der Krähen. Quelle: apost.com

Das Mädchen und die Krähen bildeten eine für beide Seiten vorteilhafte Beziehung, in der jeder bekommt, was er will.

Und das ist nicht zufällig. Die Vögel wissen sehr genau, dass sie auf diese Weise eine Bindung zu Gaby aufbauen.

Geschenke der Krähen. Quelle: apost.com

Es ist ja nicht so, dass sie diese Spielzeuge im nächsten Hof fallen lassen. Die Vögel sind schlau genug, um zu wissen, dass Gaby diejenige ist, an die sie sich um Hilfe wenden können.

Krähe. Quelle: apost.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Mann macht DNA-Test, nachdem er sein neugeborenes Baby gesehen und seine Frau aus dem Haus geworfen hat

Seit dreizehn Jahren schwanger: Frau brachte neun Kinder vor ihrem 35. Geburtstag zur Welt

"Die Kraft der Perspektive": Der Fotograf schafft gekonnt optische Täuschungen in seinen Fotografien

Wie die Frau des französischen Präsidenten Bridget Macron in ihrer Jugend aussah

Mehr anzeigen

Sie sieht sogar die Krähen als Freunde und Familie an. Und warum sollte sie das nicht tun?

Sie serviert ihnen das Mittagessen und sie geben ihr Geschenke.

Quelle: apost.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Paar nahm vier Kätzchen zwischenzeitlich in die Familie, konnte sich dann aber von ihnen nicht trennen

"Er kann körperlich nicht": Wegen eines seltenen Syndroms schläft ein Mann monatelang zwanzig Stunden pro Tag