Die moderne Wissenschaft ist so weit gegangen, dass wir heute sehen können, wie Menschen, die vor Hunderten von Jahren lebten, in der Realität aussahen.

Heinrich IV.

Heinrich IV.. Quelle: lemurov.net

Heinrich IV. war von 1589 bis 1610 König von Frankreich. Er wurde der Große genannt, da der Herrscher sich um seine Untertanen kümmerte. Der König wurde von einem fanatischen Katholiken Francois Ravallac getötet.

Der überlebende Schädel von Heinrich lieferte eine Vorstellung von seinem Aussehen: Mit Hilfe dieses Teils des Skeletts wurde eine forensische Rekonstruktion durchgeführt.

Johann Sebastian Bach

Johann Sebastian Bach. Quelle: lemurov.net

Der große und weltberühmte Komponist schuf seine Meisterwerke in 17. und 18. Jahrhunderten. Carolyn Wilkinson, eine Anthropologin in Schottland, maß Johanns Gesichtsknochen und stellte sein Gesicht wieder her. So sah Bach höchstwahrscheinlich aus.

Nikolaus Kopernikus

Nikolaus Kopernikus. Quelle: lemurov.net

Porträts des großen Astronomen und Mathematikers der Renaissance sind zu uns gekommen, aber bevor niemand wusste, wie die Person tatsächlich aussah, die als erste ein Modell des Universums vorschlug, in dem sich die Sonne in der Mitte und nicht die Erde befand, wie vorher gedacht war.

Copernicus starb im Alter von 70 Jahren.

Nofretete

Beliebte Nachrichten jetzt

Gefangener verklagt Menschenrechte in der Schweiz wegen nicht-veganem Gefängnismenü

Das Mädchen konnte seine Gefühle nicht unterdrücken, als es den Welpen sah

Ein unangenehmes Symptom: Der Körper der Frau riecht nach verfaultem Fisch und selbst nahestehende Menschen können sich in ihrer Nähe nicht befinden

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

Nofretete. Quelle: lemurov.net

DNA-Tests halfen herauszufinden, dass die Mumie "Young Lady" die Mutter von Tutanchamun und die Schwester von Echnaton ist. Streitigkeiten über ihre Identität dauern noch an, aber viele Historiker behaupten, dies sei die ägyptische Herrscherin Nofretete.

Die Paläokünstlerin Elizabeth Deinis hat es geschafft, die Büste zu rekonstruieren, die dem tatsächlichen Erscheinungsbild ähnelt.

Mary Stuart

Mary Stuart. Quelle: lemurov.net

Die schottische Königin, die kurz nach ihrer Geburt den Thron geerbt hat, hielt den Thron seit 1542 fast ein Vierteljahrhundert lang. Mary Stuart wurde von der britischen Königin Elizabeth I. in Gewahrsam genommen und verbrachte 18 Jahre im Gefängnis.

Und im 86. Jahr des 16. Jahrhunderts, im Alter von 44 Jahren, wurde die Frau der Verschwörung beschuldigt und hingerichtet. Wissenschaftler haben fast alle erhaltenen Porträts gefunden, aus denen das reale Bild wiederhergestellt wurde.

So könnten historische Figuren in der Realität aussehen.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Die teuerste Reality-Show: Was das erste TV-Programm über das Leben im Weltraum zeigen wird

"Die älteste Höhle": Wissenschaftler haben einen Ort gefunden, an dem Menschen vor fast zwei Millionen Jahren lebten