Heute werden Reality-Shows buchstäblich über alles gefilmt, da fast jedes Thema in dieses Format passen kann.

Reisen - überleben unter schwierigen Bedingungen - aber wurden nicht bereits Tausende Shows darüber gedreht? Und die nächste Etappe auf dem Weg der Torheiten, die Menschen bereitwillig für Geld begehen, kann der Weltraum und eine Reality-Show darin sein.

Wie es sein wird

Bisher gibt es praktisch keine Information darüber, was die "Kosmonauten" tun werden. Es ist zuverlässig bekannt, dass die NASA tatsächlich die Dokumente unterzeichnet hat, die den Beginn der Vorbereitungen für diesen Prozess markierten.

Ein Kosmonaut. Quelle: travelask

Es ist möglich, dass die Internationale Raumstation zum Schauplatz des Geschehens wird, aber auch dies ist jetzt fraglich. Bisher hat viel eher mit Ideen zu tun als mit bereits fest getroffenen Entscheidungen.

Aber die Show hat bereits einen Namen - Space Hero. Und das ist alles was wir jetzt haben. Die NASA teilte weder die Anzahl der Teilnehmer noch die Ideen für das Szenario mit.

Die Show wird höchstwahrscheinlich in zwei Phasen verlaufen: Die erste ist ein Casting, das wahrscheinlich viel schwieriger sein wird als alle Tests bei anderen ähnlichen Projekten, die zweite ist eine Reise für diejenigen, die alles bestehen konnten.

Die Raumstation. Quelle: travelask

Man hat vor, die Show rund um die Uhr ohne Pausen oder Wochenenden zu zeigen. In der Tat könnte es sich als eine Art "The Truman Show" herausstellen. Es stimmt, es ist noch ein langer Weg, bis Sie all dies auf dem Bildschirm sehen können.

Es ist unwahrscheinlich, dass der Flug selbst vor 2023 stattfinden wird, und es ist nicht ganz klar, was die Teilnehmer der Reality-Show tun werden.

Was es für uns bedeutet 

Im Allgemeinen ist ein solcher Schritt vernünftiger als eine Hommage an die Zeit und ein Versuch, Raum zu bewerben. Wenn in Zukunft jeder darin reisen kann, dann ist es logisch, damit man jetzt versteht, wie es Menschen sich in einem Zustand der Schwerelosigkeit fühlen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie die Geschichte von Ginny Wiley, einem amerikanischen Mowgli-Mädchen, endete, Details

„Danke für das Leben“: Das Kätzchen umarmt den Müllmann, der es gerettet hat

Mitten in der Nacht fuhr eine Frau los, um drei Kätzchen abzuholen, die draußen beim Regen durchnässten

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Mehr anzeigen

Dies kann ein großartiges Beispiel und eine Gelegenheit sein, verschiedene Mythen über den Weltraum zu bekämpfen.

Es ist auch eine Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf den Raum zu lenken, ihn zu schützen und den Menschen beizubringen, ihn richtig zu behandeln.

Quelle: travelask

Das könnte Sie auch interessieren:

"Wiedersehen nach 500 Jahren": Nach der Rückkehr des Fingers ist die Statue des römischen Kaisers endgültig restauriert

"Älter als die Pyramiden": wie Menschen vor siebentausend Jahren den gefundenen mystischen Stein benutzten