Opa aus Oregon liebt seine Enkelkinder sehr. Und er hat 10 von ihnen. Zu Weihnachten beschloss Doug Hayes, sie zu überraschen und kaufte einen kleinen Schulbus.

Es geschah, nachdem seine Frau ihn gefragt hatte, was er im Leben erreichen wolle. Doug antwortete, dass er gerne einen kleinen Bus hätte, der die Kinder zur Schule bringt.

Fünf Kinder gehen bereits zur Schule, und die anderen freuen sich schon auf den "Express des Großvaters".

Und so ging der Traum in Erfüllung: Doug und Amy begannen ernsthaft darüber nachzudenken, was es sie kosten würde.

Die Suche dauerte etwa einen Monat, und schließlich fand das Paar einen bereits speziell für Kinder dekorierten Bus - mit Magneten und Zahlen an der Decke.

Sie beschlossen, alle Sitze mit Sicherheitsgurten auszurüsten.

"Die Essenz dieses Geschenks bestand für meinen Mann darin, die nächste Generation zu beeinflussen und ihnen wunderbare Erinnerungen daran zu hinterlassen, wie sie jeden Tag zusammen verbrachten", sagte Amy Hayes.

Gleich nach Weihnachten wird Großvater erste Fahrt antreten.

Quelle: lifter

Wir haben früher berichtet:

Beliebte Nachrichten jetzt

Worte von Alyssa Milano haben Britney Spears nicht gut gefallen: Die Schauspielerin musste sich entschuldigen

Emu-Küken macht die ersten unsicheren Schritte nach der Geburt

Die Hündin schwamm elf Stunden zur Küste, um Hilfe zu holen, Details

Romantische Filme mit einem der schönsten Schauspieler Alain Delon

Mehr anzeigen

Wie die Prüfungsvorbereitung das Leben eines Menschen retten kann

Das Mädchen verlor ihren Vater, bevor sie geboren war. Acht Jahre später sah sie in dem Restaurant einen unbekannten Mann