Es ist kein Geheimnis, dass Kindererziehung harte Arbeit sein kann, und diese Frau aus Iowa hat im Laufe von 50 Jahren über 600 Kinder großgezogen.

Heute ist Linda Herring 75 Jahre alt, und seit den 1970er Jahren versorgt sie täglich Hunderte von Pflegekindern mit Essen, Kleidung, medizinischer Versorgung und natürlich auch mit Liebe.

Herring kombinierte Kinderernährung mit der Betreuung älterer Menschen, arbeitete als Nachtwächterin in einer örtlichen Schule und arbeitete ehrenamtlich.

Viele Kinder hatten eine Reihe von Krankheiten und besonderen Bedürfnissen, aber das hinderte die Frau nicht daran, das zu tun, was sie liebte.

Linda zog kleine Kinder und Kinder mit besonderen medizinischen Bedürfnissen auf. Sie hatte Dutzende von Kisten mit Kleidern, die nach Größe und Geschlecht gekennzeichnet waren. Alle Kinder waren gut gekleidet und gefüttert, Linda ließ niemanden in Schwierigkeiten zurück.

Anthony Herring, der drei Jahre alt war, als Linda ihn adoptierte, sagt: "Diese Kinder wurden in der Regel aus problematischen Familien entnommen, und sie nahm sie mit, gab ihnen ein warmes Bett, saubere Kleidung, warmes Essen und Liebe."

Sie versuchte, Geschwister nicht zu trennen und half den biologischen Eltern, sich zu ändern, damit sie ihre Kinder zurückbekommen konnten. An der Wand in ihrem Wohnzimmer hängen Bilder von jedem Kind, das sie großgezogen hat.

Kürzlich musste Linda wegen gesundheitlicher Probleme ihre Lieblingsbeschäftigung aufgeben. Aber ihre Kinder und Enkelkinder setzen fort, was sie begonnen hat.

Quelle: lifter

Wir haben früher berichtet:

Beliebte Nachrichten jetzt

Annegret Raunig brachte Vierlinge zur Welt, als sie 65 Jahre alt und bereits Mutter von 13 Kindern war: Wie die Familie jetzt lebt

Zoologen verwechselten einen Albino-Grizzlybären mit einem Eisbären und schickten ihn zum Nordpol, Details

Zu besonders, um ein Zuhause zu finden: eine junge Frau nahm eine düstere Katze aus einem Tierheim auf

Es wurde bekannt, was der Adler tut, wenn er alt wird, Details

Mehr anzeigen

Die Mutter brachte ihren Sohn, der nicht sehen kann, ins Stadion, und während des ganzen Spiels erzählte ihm, was auf dem Feld vor sich ging

Mutter erzählte eine rührende Geschichte darüber, wie Schneewittchen ihren besonderen Sohn beruhigt hat