Die Dentalhygienikerin Marie del Rosario hatte Freunde und Familie zu sich nach Hause eingeladen, um das Geschlecht ihres Babys bekannt zu geben. Der mit französischer Bulldogge gemischte Doobie des Paares sollte eine Schlüsselrolle spielen und einen mit Helium gefüllten schwarzen Ballon platzen lassen, um entweder rosa oder blaue Papierstücke zu enthüllen.

Marie del Rosario und ihre Partnerin Jasa Grant. Quelle: dailymail.co.uk

Aber Filmmaterial zeigt, wie Doobie bei seinem einen Job versagt hat. Es gelang dem eifrigen Hund, an dem von Marie und Jasa gehaltenen Ballon hochzuspringen. Anstatt den Ballon zu zerquetschen, schlug Doobie ihn jedoch mit einem Kopfstoß und schlug ihn aus dem Stück Schnur.

Marie del Rosario und ihre Partnerin Jasa Grant. Quelle: dailymail.co.uk

Der mit Gas gefüllte Ballon flog dann in den Himmel und aus dem Hof und ließ die Gäste enttäuscht zurück. Zum Glück landete der Ballon, anstatt Dutzende von Meilen zu reisen, in einem nahe gelegenen Park - was dem Paar ermöglichte, die versuchte Enthüllung zu wiederholen.

Marie del Rosario und ihre Partnerin Jasa Grant. Quelle: dailymail.co.uk

Diesmal wurde der etwas entleerte Ballon von Doobie ohne jegliches Drama geplatzt und überschüttete den Hund mit rosa Papierfetzen.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Besitzer beschlossen, die Erinnerung an ihre Hündin zu bewahren, ohne die sie sich ihr Leben nicht vorstellen konnten, Details

Beliebte Nachrichten jetzt

„Alles für die Schönheit“: Welche Dinge früher als Beispiel für Perfektion galten, für ihre Besitzer aber nicht gedeihlich waren, Details

Eine verwaiste Füchsin betrat bescheiden das Haus einer Frau und hoffte, Hilfe zu bekommen

„Von Pelz umgegeben“: der Hund half, die Schafe zu hüten, bis sie ihn umzingelten, Details

"Von Aliens ausgesetzt": ein Kätzchen mit einem untypischen Schnäuzchen wurde in der Nacht mitten auf einem Feld gefunden und gerettet

Mehr anzeigen

Schönheit liegt im Auge des Betrachters: Eine Frau gewann eine Hündin ohne Nase und Vorderpfote lieb

Japanische Wissenschaftler haben gelernt, Rindfleisch im Labor zu drucken, Details