Normalerweise haben Hündinnen bis zu zehn Welpen. Selbst dies gilt als übertrieben.

Aber Louise Clements Hündin namens Nelly konnte alle überraschen. Dieser Dalmatiner konnte 18 Babys austragen und erfolgreich gebären.

Hunde. Quelle: lemurov.net

Jetzt zieht die dreijährige Nelly zehn Jungen und acht Mädchen groß. Die Geburt dauerte viele Stunden und glücklicherweise überlebten alle Welpen.

Die Besitzer dachten, dass es 15 Welpen geben würde, weil die erschöpfte Hündin nach dem Erscheinen des fünfzehnten Welpen schlief einfach ein. Aber das war noch nicht das Ende!

Dies war das erste Mal, dass sich eine solche Situation in Clements Haus ereignete. Und die Familie züchtet seit mehr als drei Jahrzehnten Dalmatiner. Jetzt leben 27 Hunde dieser Rasse im Louises Hof. Auf UberAlles.live wurde es auch über eine glückliche Mama in Tierwelt geschrieben.

Hunde. Quelle: lemurov.net

Zum Glück reicht die Fläche des Hauses und des Grundstücks aus, damit die Tiere einen Platz zum Laufen und Spielen haben. Rutschen und ein Häuschen wurden speziell für die Hunde angefertigt. Einige der Tiere mögen es so sehr, dass sie direkt darin schlafen.

Hund. Quelle: lemurov.net

Mit 46 erkennt Louise, dass sie sich nicht um so viele Hunde kümmern kann. Als Erinnerung an dieses ungewöhnliche Ereignis plant sie, 17 Welpen zu verkaufen und eines von ihnen für sich zu behalten.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Mann mietet Flugzeug, um 200 Katzen und Hunde aus Kabul zu holen, Details

Beliebte Nachrichten jetzt

Ehrenspender: der Hund rettete 88 Hunde und ging in die Rente

Man fand Obstkörbe in einer versunkenen Stadt von Ägypten, Details

„Freund unter Fremden“: Das kleinste Pferd der Welt hält sich für eine Bulldogge

Auf der Straße gefundener Welpe hielt sich von Menschen fern und gehorchte dem Besitzer nicht: im Tierheim erkannte man den Hund als ein Raubtier

Mehr anzeigen

Die Besitzerin des Hundes lag in den letzten Zügen und der Hund war ständig mit ihr: später kam er, um sich zu verabschieden