Eine Krankenschwester, die ihre Haare seit 23 Jahren wachsen lässt, hat enthüllt, dass ihre Mähne jetzt so lang ist, dass sie fast den Boden erreicht. Überraschenderweise sagte sie, dass ihr Haar nicht viel Pflege braucht und sie es einfach zweimal pro Woche wäscht und an der Luft trocknen lässt.

Eine Krankenschwester. Quelle: dailymail.co.uk

Und obwohl sie zugibt, dass es manchmal unangenehm sein kann, sagte sie, es lohnt sich für die Freude, die sie von ihren Haaren bekommt. Sie sagte: „Ich hatte seit meiner Kindheit schöne Haare, also wurden sie seit meinem fünften Lebensjahr nicht mehr abgeschnitten. Ich habe es nie absichtlich angebaut, ich dachte nur, dass es so sein sollte.“

Eine Krankenschwester. Quelle: dailymail.co.uk

Sie verwendet einen Kamm, um zu entwirren, während sie sehr sanft ist, um die Haare nicht herauszuziehen, wo es Knoten gibt. „Alles ist sehr einfach, minimale Pflege. Ich wasche meine Haare zweimal pro Woche mit einer waschbaren Spülung zum leichten Kämmen, trockne sie dann natürlich und kämme sie sehr sorgfältig. Meine Lieben, wie ich, glauben, dass langes Haar sehr schön aussieht.“

Eine Krankenschwester. Quelle: dailymail.co.uk

Die langhaarige Krankenschwester posiert oft für Bilder, indem sie ihr goldenes Haar ausstreicht und es zum Hauptereignis des Fotos macht. Eine einfache Routine funktioniert am besten für das Haarmodel, das sich für eine unkomplizierte Routine mit zweimaligem Waschen der Haare pro Woche plädiert.

Eine Krankenschwester. Quelle: dailymail.co.uk


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Gutes Selfie”: Das schlaue Eichhörnchen beschloss, eine Fotosession zu machen und nahm das Handy des Mannes mit

Beliebte Nachrichten jetzt

Britische Möwen merken sich, wo sie gut gefüttert werden

Wie die schmalste Stadt der Welt aussieht, die in den steilen Bergen Chinas liegt, Details

"Schlammspiele": Der kleine Elefant beschloss, Spaß auf den Waldrutschen zu haben

"Unkonventioneller Ansatz": Neuschaffung zeitgenössischer Kunst zu Hause

Mehr anzeigen

„Freundlicher Händedruck“: Junge, Fahrrad fahrend, grüßte die Katze ungewöhnlich, Details

"Die Nachbarn besuchen": ein kleiner Elch hat sich verirrt und ist in ein lokales Hotel gewandert, Details