Ein Kugelfisch wurde zu einem Zahnarzt gebracht, um seine Zähne in zwei Hälften sägen zu lassen, nachdem sie so lang geworden waren, dass er nicht mehr essen konnte. Goldie, der Stachelschwein-Kugelfisch, drohte zu verhungern. Experten beruhigten ihn, indem sie seine Wasserschüssel mit einem milden Anästhetikum füllten. Dann benutzten sie eine Säge, um ihm die Zähne zu kürzen. Besitzer Mark Byatt sagte, dass er in ihrem Tank „aufblüht“.

Ein Kugelfisch. Quelle: dailymail.co.uk

Tierarzt Daniel Calvo Carrasco sagte: „Stachelschwein-Kugelfischzähne sind als Schnäbel bekannt und wachsen ihr ganzes Leben lang kontinuierlich. Sie werden normalerweise auf natürliche Weise kurz gehalten, da sie von ihrer normalen Ernährung mit hartschaligen Lebensmitteln zermürbt werden, aber obwohl diese Lebensmittel in ihrer häuslichen Umgebung angeboten werden, ist sie nicht so bereitwillig beim Essen wie ihre anderen Panzerkameraden.“

Ein Kugelfisch. Quelle: dailymail.co.uk

„Infolgedessen wuchs sein Oberschnabel bis zu dem Punkt, an dem esseine Fähigkeit, effektiv zu essen, behinderte. Goldie wurde in einem großen wasserdichten Behälter mit Wasser aus seinem heimischen Aquarium in die Praxis gebracht und ein zugelassenes Fischanästhetikum wurde in das Wasser gegeben, bis er eine leichte Anästhesie erreichte. Um ihn weiter zu unterstützen, wurde das Wasser durchgehend mit Sauerstoff angereichert.“

Ein Kugelfisch. Quelle: dailymail.co.uk

„Das bedeutete, dass er die ganze Zeit über gut atmete, aber für kurze Zeit aus dem Wasser gehalten werden konnte, ohne zu gestresst zu werden.“ Tierarzthelferin Debbie Addison hielt Goldie in ein feuchtes Handtuch, um zu verhindern, dass er austrocknete oder einen Abwehrmechanismus auslöste, der er auslöste kann sehen, wie sich Kugelfische auf die doppelte Größe aufblähen.

Besitzer Mark Byatt. Quelle: dailymail.co.uk

Daniel fügte hinzu: „Debbie konnte Goldie in einem feuchten Handtuch halten, um zu verhindern, dass er zu trocken wird, und gleichzeitig sicherstellen, dass er geschützt war, wenn sie seinen Abwehrmechanismus auslöste, um seinen Körper aufzublasen und seine Wirbelsäule zu aktivieren. Während dieser kurzen Phasen außerhalb des Anästhesiewassers konnte ich mit einer Zahnfräse ihren Oberschnabel durchschneiden und seine Länge um die Hälfte reduzieren.“


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Beliebte Nachrichten jetzt

„Haus der Legende“: Die Villa des berühmten Komikers mit Tennispavillon wird für 29 Millionen Dollar verkauft

Papa-Kater brachte eine trächtige Katze zu Menschen, um ihr zu helfen

„Erste Schritte“: Giraffenbaby lernt wegen Schwierigkeiten mit Pfoten wieder laufen

Eine Frau kaufte eine alte öffentliche Toilette und verwandelte sie in ihre Traumwohnung

Mehr anzeigen

„Ewige Freundschaft“: der Seehund beschloss, eine Fotografin, die sein Bild gemacht hat, umzuarmen

Als die Besitzerin arbeitslos wurde, fing ihre Katze an, "Nachbarn zu besuchen", um sie zu unterstützen

Ein fürsorglicher Pitbull bleibt ständig in der Nähe des Jungen, der eine Grippe hat