Das Skelett des mächtigen Tyrannosaurus T.rex, der einst im Westen Nordamerikas lebte, kann in Asien versteigert werden. Die Knochen vom prähistorischen Dinosaurier sollen für 25 Millionen Dollar verkauft werden.

Die Überreste eines Tyrannosaurus T.rex wurden in der Hell-Creek-Formation im US-Bundesstaat Montana entdeckt. Die Region ist für ihre Fossilien aus der späten Kreidezeit bekannt, die vor etwa 66 Millionen Jahren endete.  

Tyrannosaurus T.rex. Quelle: focus.com

Das Los mit dem Namen Shen wiegt laut Auktionshaus Christie's Hong Kong 1.400 kg und ist 12,2 Meter lang und 4,6 Meter hoch. Wer es kauft, hat exklusive Rechte und kann ihm einen anderen Namen geben, und die Auktion selbst ist für den 30. November geplant.

Paläontologen sind jedoch nicht glücklich über die Nachricht über den Verkauf des Skeletts.

„Diese Auktion ist eine schreckliche Nachricht für die Wissenschaft: Obwohl es unklar ist, wie intakt dieses Exemplar wirklich ist, wäre ein Verkauf ein weiterer Verlust für die Wissenschaft“, sagte Thomas Carr, Paläontologe für Wirbeltiere und Assistenzprofessor für Biologie am Carthage College in Wisconsin.

Tyrannosaurus T.rex. Quelle: focus.com

Er fügte hinzu, dass jedes Tyrannosaurier-Exemplar wertvoll ist, weil es Licht auf die Evolution und Biologie seltener Dinosaurier wirft. Nach der Auktion haben die Wissenschaftler keinen Zugang dazu.

„Nach der Auktion wird Tyrannosaurus Shen mit ziemlicher Sicherheit unerforscht und außer Sichtweite dahinsiechen“, sagte er.

Thomas Carr bemerkte, dass Museen keine Fossilien im Wert von mehreren Millionen Dollar kaufen können, weil der Markt durch die Reichen begrenzt ist, denen es an wissenschaftlichen Kenntnissen mangelt.

Tyrannosaurus T.rex. Quelle: focus.com

„Dieses Fossil gehört zu einem Museum, nicht zu einem Auktionshaus in Übersee, wo gewöhnliche Amerikaner es nicht sehen“, fügte er hinzu.

Quelle: focus.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Auf der Suche nach einem besseren Leben: Eine alte, schäbige Katze kam an die Schwelle von Menschen

„Ein neues Lebensgefühl“: Hund wird operiert, damit er wieder sehen kann

„Komplizierte Beziehung“: Die ehemalige Geliebte des Ex-Königs von Spanien erzählte von den Schwierigkeiten des Königshauses

Seidenkissenbezüge und Nackenpflege: Die 51-jährige Frau verrät, wie sie es schafft, halb so alt auszusehen

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

„Der Konflikt wird nuklear“: Papst bittet Putin, aufzuhören

Gutes Klatschen: Wissenschaftler fanden heraus, dass es gut für Beziehungen ist, Gerüchte zu verbreiten, Details