Die Geschichte von Rich Holtham begann mit dem Kauf eines Friseursalons. Nachdem er darin Reparaturen vorgenommen hatte, stand er vor dem Problem, die Böden zu reparieren, da die Arbeiter dafür einen viel größeren Betrag verlangten. Und dann ging der Mann, der sich entschied, Geld zu sparen, zur Bank, um Wechselgeld zu holen. Dazu hat er in AutoCAD eine Berechnung angestellt und die benötigte Anzahl an Münzen berechnet.

Boden aus Münzen. Quelle: allpozitive.com

In der Bankfiliale verstand niemand die Bitte des Mannes, große Scheine auf einmal gegen 60 000 Münzen einzutauschen. Mitarbeiter des Finanzinstituts fragten Rich sogar mehrmals, ob er das wirklich will. Im Bank wusste man nicht, warum der Mann so viele Münzen brauchte.

Boden aus Münzen. Quelle: allpozitive.com

Der Penny oder Pence ist das kleinste Kleingeld in Großbritannien. Die ersten Kupferpfennige wurden 1797 ausgegeben. Und sie entsprachen 1⁄240 Pfund Sterling. Nachdem das Land 1971 auf das Dezimalsystem umgestellt hatte, wurde es gleich 1⁄100 Pfund Sterling.

Boden aus Münzen. Quelle: allpozitive.com

Nun besteht der ganze Boden seines Friseursalons aus Ein-Penny-Münzen. Der Mann und seine Freunde haben mehrere Wochen lang den Boden mit 1-Pence-Münzen ausgelegt. Dann mit Epoxy gefüllt und geschliffen. Das Ergebnis übertraf alle Erwartungen.

Boden aus Münzen. Quelle: allpozitive.com

Eine solche kreative Idee ließ den Briten, nicht nur sparen, sondern auch die Aufmerksamkeit vieler Bürger auf die Einrichtung zu ziehen. Und der Brite bekam einen coolen Floor und viele Kunden.

Quelle: allpozitive.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Friends-Schauspieler verbrachte zwei Wochen im Koma und überlebte nur knapp, Details

Charlize Theron kam im Gothic-Look zur Premiere des Films und konnte nicht unbemerkt bleiben

Beliebte Nachrichten jetzt

„Künstlergeheimnis“: Experten entdeckten mit Röntgenstrahlen ein im Bild verstecktes Porträt Vincent van Goghs

"Die Kraft der Perspektive": Der Fotograf schafft gekonnt optische Täuschungen in seinen Fotografien

Michelle Lotito: der erste Mensch, der ein Flugzeug verspeiste

Geburt eines neuen Ozeans: Der Abbe-See könnte das nächste Zentrum geothermischer Aktivitäten sein

Mehr anzeigen