Ein Kätzchen namens Sylvester wurde zusammen mit seiner Mutter und anderen Kätzchen von der Straße in New York gerettet. Von allen Kätzchen war er der emotionalste und sensibelste und wollte oft allein gelassen werden, getrennt von den anderen. Alle wuchsen heran, und für seine Brüder wurden Besitzer gefunden, aber Sylvester blieb in einer Haftanstalt...

Ein Kätzchen namens Sylvester. Quelle: petpop.сom

Es war nicht leicht für Sylvester, sich an Menschen zu gewöhnen, aber mit seinen pelzigen Freunden kam er gut zurecht. Eines Tages stellte sein Betreuer ihm einen Mops namens Cooper vor, und das Leben des Kätzchens war nicht anders. Sie wurden vom ersten Tag an Freunde, was der Vormund nicht erwartet hatte.

Ein Kätzchen namens Sylvester mit einer Katze. Quelle: petpop.сom

Sylvester war der erste, der auf den Hund zuging und versuchte, mit ihm zu spielen. Cooper erwiderte den Gruß, und seitdem sind die beiden fast unzertrennlich. Es scheint, als hätten die beiden ineinander nicht nur gute Freunde, sondern auch Unterstützer gefunden. Cooper hat ein Angstproblem und das Kätzchen ist schüchtern gegenüber Menschen - also arbeiten sie gemeinsam daran, ihre Ängste zu überwinden.

Kätzchen Sylvester mit Mops Cooper. Quelle: petpop.сom

Dank Cooper hat Sylvester gelernt, dass es nicht so aufregend ist, in der Nähe von Menschen zu sein, und Pooch ist viel selbstbewusster geworden, wenn er einen so treuen Begleiter hat. Hund und Katze schlafen zusammen, spielen, albern herum und kuscheln. Wo immer der eine hingeht, wird der andere folgen.

Kätzchen Sylvester mit Mops Cooper. Quelle: petpop.сom

Jetzt ist Sylvester 5 Monate alt und sie suchen immer noch nach jemandem, der ihn aufnimmt. Aber er ist jetzt viel ruhiger geworden und hat es geschafft, viele Hindernisse zu überwinden, da echte Freunde ihn aufblühen lassen.

Kätzchen Sylvester mit Mops Cooper. Quelle: petpop.сom

Quelle: petpop.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

Tierärzte waren überrascht: Ein geschlechtsloses Kätzchen wurde in England gefunden

Beliebte Nachrichten jetzt

„Unsere Union hat viel durchgemacht“: Hugh Jackman gratulierte seiner Frau rührend zum 67. Geburtstag

„Referenzpunkt“: Das Haus, in dem Marilyn Monroe und Greta Garbo wohnten, steht für 900 000 Dollar zum Verkauf

Nicht nach Etikette: Queen Letizia wurde in einer seltsamen Pose fotografiert

"Ich bin bereit dafür": Hollywood-Schauspieler Hugh Jackson plant, die USA zu verlassen, Details

Mehr anzeigen

Der Hund, der aufgrund von Hautproblemen für Stein gehalten wurde, kehrt unter Aufsicht wieder zum normalen Leben zurück