Shepherd's Pie ist ein englischer Klassiker, der in fast allen britischen Filmen, Fernsehserien und Büchern vorkommt. Dies ist ein Volksrezept, von dem Historiker glauben, dass es von Bäuerinnen zubereitet wurde, die das übrig gebliebene Fleisch und Brot vom Sonntagsessen sammelten und backten, um nichts wegzuwerfen. Und als Kartoffeln in Europa erschienen, ersetzten sie Brot durch Kartoffelpüree und bedeckten die Füllung damit.

Shepherd's Pie. Quelle: pinterest.com

Irland, Schottland und die Grafschaft Northumberland im Norden Englands kämpfen um die Urheberschaft bei der Zubereitung von Shepherd's Pie. Die Iren behaupten, dass der klassische Shepherd's Pie mit Lamm gemacht wird, während die englische Version mit Rindfleisch als Country Pie (Cottage Pie) bezeichnet wird.

Aber auf jeden Fall ist dies ein beliebtes Herbst-Frühlings-Gericht, das in Großbritannien von allen gekocht wird: von anerkannten Köchen wie Jamie Oliver bis hin zu gewöhnlichen Hausfrauen.

Zutaten:

Shepherd's Pie. Quelle: pinterest.com

500 g Rinderhackfleisch

1 kg Kartoffel

ein Esslöffel Tomatenmark

eine Zwiebel

eine Karotte

zwei Knoblauchzehen

80 g Butter

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Zwergschäferhund konnte allein zu Hause nicht bleiben, zerstörte Möbel und heulte

„Geheime Netze“: Ehemaliger Eisenbahner enthüllt, wie unterirdische Tunnel aussehen, und erzählt mystische Geschichten

„Neue Lebensweise“: Hund, der nicht gut hören kann, lernt Gebärdensprache in acht Wochen

„Zwangsmaßnahme“: Ehemann gab zu, dass er den Kater seiner Frau vor sechs Jahren heimlich ersetzt hat

Mehr anzeigen

Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer, Thymian nach dem Geschmack

Zubereitung

Ein wenig Pflanzenöl in die Pfanne gießen und etwa 15 Gramm Butter dazu geben.

Hackfleisch portionsweise zugeben und unter ständigem Rühren und mit einem Holzlöffel Klümpchen zerkleinern und anbraten, bis das Hackfleisch gar ist. Herausnehmen und in eine Schüssel geben.

Shepherd's Pie. Quelle: pinterest.com

Eine große Zwiebel fein hacken und die Karotten auf einer groben Reibe reiben. Den Knoblauch hacken. Weitere 15 Gramm Butter in die Pfanne geben, ein wenig Pflanzenöl hinzufügen und braten, bis Zwiebeln, Karotten und den Knoblauch golden werden. Dies dauert nicht länger als fünf Minuten.

Tomatenmark dazugeben und gut vermischen, Hackfleisch zurück in die Pfanne geben. Hitze reduzieren und 10-15 Minuten köcheln lassen. Salz, Pfeffer und Thymian zugeben, noch etwas köcheln lassen und die Pfanne vom Herd nehmen.

Nun das Kartoffelpüree zubereiten. Kartoffeln schälen und kochen. Nach dem Kochen mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, die restliche Butter und Milch hinzufügen und mit Salz bestreuen.

Jetzt ist es an der Zeit, unseren Shepherd's Pie oder Country Pie zusammenzustellen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Schicht Kartoffelpüree auf den Boden der Form geben, das Hackfleisch mit Zwiebeln, Karotten und Tomatensauce in einer gleichmäßigen Schicht darauf verteilen, mit dem restlichen Kartoffelpüree bedecken und mit Butter bestreichen. Den Shepherd's Pie etwa 20 Minuten im Ofen backen, bis das Püree oben gebräunt ist.

Quelle: focus.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie in Italien: Rezept für Tomaten-Basilikum-Pizza

Dünner Teig und viel Füllung: Schritt-für-Schritt-Rezept für Apfelkuchen