Eine junge Frau wartete auf einen Heiratsantrag und deutete dem Bräutigam mehr als einmal an, welchen Ring sie wollte, aber er übertraf alle ihre Erwartungen.

Die Dekoration entsprach nicht den Bedürfnissen der Braut und der Ring stellte sich als klein heraus. Als die glückliche Frau herausfand, woher der Bräutigam das Accessoire hatte, verstand sie: Es würde keine Hochzeit geben.

Foto: medialeaks

In der Facebook-Gruppe "That's It, I'm Proposal Shaming" sagte eine junge Frau, dass ihr Freund ihr schließlich Heiratsangebot machte. Das Angebot wurde nur von einer Tatsache überschattet: Es enthüllte eine so unangenehme Wahrheit über den Bräutigam, dass sich das Paar trennen musste.

Foto: medialeaks

Um die Beziehung zu zerstören, brauchte der junge Mann nur einen Ring. Das Paar besprach im Voraus, dass der Typ einen schönen Tag wählen würde, auf ein Knie fallen und seiner Geliebten einen schönen Ring geben würde.

Tatsächlich warf der Bräutigam die Romantik beiseite und beschloss, seiner Liebesfreundin Heiratsangebot im Bett zu machen, als beide sich fürs Schlafen fertig machten.

"Ich war schockiert. Ich sah ihm in die Augen und fragte: „Denkst du wirklich, dass der Vorschlag so gemacht werden sollte?"

Foto: medialeaks

Die Überraschungen des neu gemachten Bräutigams endeten nicht dort. Wie erwartet nahm er den Ring heraus und reichte ihn der fassungslosen jungen Frau feierlich.

Der Vorschlag war weit von dem entfernt, was die Autorin des Beitrags in ihrer Vorstellung gezeichnet hatte, aber die Dekoration übertraf alle ihre Erwartungen.

Die Frau konnte den Ring nur hässlich nennen. Gleichzeitig stellte sie fest, dass der Ring nicht nur geschmacklos, sondern auch schmerzlich klein für sie war. Das Schmuckstück drückte den Finger der Frau so fest, dass er geschwollen und gerötet wurde.

Foto: medialeaks

Beliebte Nachrichten jetzt

"Echte Freundschaft": Der 74-jährige Mann rettete seinen Hund vor einem Alligator ohne zu zögern

"Spuren von Außerirdischen": Objekte in der Wüste, deren Aussehen Wissenschaftler nicht erklären können

Zwillingsschwestern wurden miteinander an den Händen haltend geboren

Die ersten Sieblinge der Welt sind schon 23 Jahre alt: wie sie jetzt aussehen

Mehr anzeigen

Die junge Frau erwies sich jedoch als geduldig. Sie stimmte zu, beschloss jedoch, sofort in die Schmuckwerkstatt zu gehen, um die Größe des Rings zu ändern.

Dort erwartete sie eine neue (und leider nicht die letzte) Überraschung. Der Juwelier sagte, dass die Hälfte der Diamanten im Accessoire gefälscht sind.

"Können Sie sich vorstellen: Ich habe bezahlt, um herauszufinden, dass mein Verlobungsring nur eine Fälschung ist!"

Als sich die junge Frau mit dem Bräutigam traf und ihn bat zu erklären, warum ihr Verlobungsring nicht einmal echt war, erwartete sie die letzte bittere Wahrheit, die sowohl der Hochzeit als auch der Beziehung ein Ende setzte.

Der Typ arbeitete damals in einem Gebrauchtwarenladen, wo er dieses Accessoire fand. Der Ring war nicht nur falsch, sondern auch gestohlen - dies war der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte und die junge Frau entschied, dass sie mit diesem Mann keine Familie gründen würde.

Quelle: medialeaks

Das könnte Sie auch interessieren:

"Geschenk vom Himmel": Der Mann arbeitete im Garten, als er einen seltsamen Lärm hörte, der ihm ein Vermögen von mehreren Millionen Dollar einbrachte

Moderne Technologien: Der Junge zeigte, wie er die Prothese mit der Kraft des Denkens steuert