Die Evolution hat Lebewesen die Fähigkeit verliehen, sich unter verschiedenen Bedingungen zu maskieren, aber alle haben Einschränkungen - dies sind die Orte, die in der realen Natur existieren.

Infolgedessen kann sich ein Tiger oder ein Tintenfisch nicht in einem Büro oder Einkaufszentrum verstecken. Aber es spielt keine Rolle, stattdessen haben Haustiere gelernt, sich buchstäblich unter unserer Nase zu verstecken!

Ich kann mich nicht erinnern, dass der Teppich einen Schwanz hatte

Tier. Quelle: lemurov.net

Perfekte Übereinstimmung mit Fliesenmuster

Tier. Quelle: lemurov.net

Tiger hat sich versteckt

Tier. Quelle: lemurov.net

Wie man Schwarz auf Schwarz versteckt

Tier. Quelle: lemurov.net

Um Grau auf Grau zu verstecken, braucht man auch Talent!

Tier. Quelle: lemurov.net

Unter diesen schwarzen und weißen Flecken ist nichts zu erkennen

Beliebte Nachrichten jetzt

„Andere Welt“: Zehn interessante Fakten über das Leben in Japan

"Spektakuläre Geburt": Das Baby wurde mit einem lustigen Gesichtsausdruck geboren und wurde populär

"Sie wäre eine schlechte Großmutter gewesen": Prinz William spricht über Prinzessin Diana

Hündin freute sich, ihre Besitzer im Tierheim zu sehen, erkannte dann aber, dass sie gekommen waren, um einen anderen Hund zu holen

Mehr anzeigen

Tier. Quelle: lemurov.net

Ohne den Kopf wäre es perfekt

Tier. Quelle: lemurov.net

Die Kunst der Heimtarnung

Tier. Quelle: lemurov.net

Geborener Saboteur

Tier. Quelle: lemurov.net

Ich sehe eine Decke und nichts mehr

Tier. Quelle: lemurov.net

Katze-Tarnung ist die effektivste

Tier. Quelle: lemurov.net

Die Hauptsache ist, den richtigen Hintergrund zu wählen!

Tier. Quelle: lemurov.net

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Herr Unabhängigkeit": Das Mädchen kam zu Besuch und sah, wie der Kater gekonnt die Toilette benutzt

"Schwimmunterricht": Ein süßer Corgi namens Oliver beschloss, die Badesaison im Pool zu starten