Julienne ist eine traditionelle scharfe Vorspeise, die vermutlich aus der französischen Küche stammt. Es wird in Portionen in Cocotte-Töpfen serviert. Das klassische Rezept für Julienne wird ausschließlich mit Pilzen zubereitet, die in einer delikaten Béchamelsauce gebacken werden. Oft wird sie aber auch mit anderen Pilzen, sogar mit Waldpilzen, zubereitet und mit Sahne oder Sauerrahm gekocht.

Julienne - vielleicht die beliebteste heiße Vorspeise der Welt. Quelle: Getty Images

Es ist wichtig, sich an bestimmte Regeln zu halten: Das Hähnchen und die Zwiebeln, die in Pflanzenöl leicht angebraten werden, sollten nicht mehr als 2/3 des Volumens der Schale ausmachen. Die gebratenen Champignons darauf legen und mit der Sauce übergießen. Der Käse wird darüber gerieben, was beim Überbacken eine knusprige Kruste ergibt.

Zutaten:

  • Hähnchenfilet - 500g;
  • Champignons - 300 gr;
  • Saure Sahne - 250 gr;
  • Milch - 375 ml;
  • Hartkäse - 200 gr;
  • Zwiebeln - 200 gr;
  • Pflanzenöl - 50 ml;
  • Weizenmehl - 20 gr;
  • Butter - 30 gr;
  • Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer.

Vorbereitung:

Zwiebel in Pflanzenöl glasig braten, Pilze dazugeben und braten, bis die Flüssigkeit aus den Pilzen verschwunden ist.

Das Hähnchenfilet in Julienne-Streifen schneiden, in Öl anbraten, bis es leicht golden ist.

30 g Butter in einem Topf schmelzen, Mehl hinzufügen und gründlich rühren, bis das Mehl anfängt, dunkel zu werden. Nach und nach Milch hinzufügen und mit einem Schneebesen rühren, bis eine dicke Soße entsteht.

Mit Salz und etwas Muskatnuss würzen, ein übliches Gewürz für Béchamelsauce. Wenn die Soße eingedickt ist, die saure Sahne hinzufügen und umrühren. Diesen Schritt können Sie bei der sauren Sahne auslassen.

Julienne. Quelle: Getty Images

Champignons und Hühnerfleisch mischen, in die Soße geben, mit Pfeffer würzen und einige Minuten köcheln lassen. Die Béchamel mit dem Hähnchen und den Pilzen in Cocottes oder Servierformen füllen, mit geriebenem Käse bestreuen und in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen schieben. Etwa eine halbe Stunde lang backen, bis der Käse eine knusprige Kruste hat.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

"Er übertraf die anerkannten Schönen": man nannte den schönsten Mann der Welt aus wissenschaftlicher Sicht

"Goldene Himbeere": Warum Tom Hanks, Jared Leto und Sylvester Stallone den Anti-Award erhalten haben, Details

„Jahrmarkt der Eitelkeit“: Der Bär entdeckte die Überwachungskamera und machte 400 Selfies

„Ärzte waren sich eines solchen Erfolgs nicht sicher“: Wie siamesische Zwillinge aufwachsen, die nach der Geburt getrennt wurden

Mehr anzeigen

"Faule" Lasagne in 20 Minuten: Schritt-für-Schritt-Rezept

Herzhaft und lecker: Rezept für cremige Nudeln mit Speck und Pilzen