Ein Stern explodiert ungefähr jede Sekunde irgendwo im Universum, aber der Tod eines Sterns namens Throes wurde von Astronomen beobachtet - eine Premiere in der Wissenschaftlergemeinschaft. Das Team sah die dramatische und gewalttätige Show des roten Überriesen, der sich selbst zerstörte, starb und zu einer Typ-II-Supernova zusammenbrach.

Supernova. Quelle: dailymail.co.uk

Eine Supernova vom Typ II oder die sogenannte klassische Explosion ist das Ergebnis eines schnellen Kollapses und einer Explosion eines massereichen Sterns. Vor diesem historischen Ereignis dachte man, dass rote Überriesen keine Anzeichen für ihre baldigen Explosionen zeigten, aber es wurde festgestellt, dass Würfe eine helle Strahlung aussenden, die bis zu ihren letzten Tagen führt.

Supernova. Quelle: dailymail.co.uk

„Dies deutet darauf hin, dass zumindest einige dieser Sterne erhebliche Veränderungen in ihrer inneren Struktur erfahren müssen, die dann kurz vor ihrem Kollaps zu einem stürmischen Gasausstoß führen“, teilten die Forscher mit. Wynn Jacobson-Galán sagte in einer Erklärung: „Dies ist ein Durchbruch in unserem Verständnis davon, was massereiche Sterne kurz vor ihrem Tod tun."

Supernova. Quelle: dailymail.co.uk

"Der direkte Nachweis der Prä-Supernova-Aktivität in einem roten Überriesenstern wurde noch nie zuvor in einer gewöhnlichen Supernova vom Typ II beobachtet. Zum ersten Mal sahen wir einen roten Überriesenstern explodieren. Am meisten freue ich mich über all die neuen „Unbekannten“, die durch diese Entdeckung freigeschaltet wurden.“

Supernova. Quelle: dailymail.co.uk

Sterne, die als roter Überriese klassifiziert werden, haben eine Masse, die mehr als das Zehnfache der Erdsonne beträgt, eine sehr kühle Oberfläche unter 6.920 Grad Fahrenheit und enorme Radien. Der Radius der meisten Roten Riesen beträgt das 200- bis 800-fache des Sonnenradius. Die helle Strahlung wurde im vergangenen Sommer 2020 von Astronomen des Instituts für Astronomie der Universität von Hawaii nachgewiesen.

Einige Monate später, im Herbst 2020, erleuchtete eine Supernova den Himmel und ermöglichte es dem Team, das gewalttätige Ereignis mit dem W.M. Das Low Resolution Imaging Spectrometer des Keck-Observatoriums auf Maunakea, Hawaii, das auch verwendet wurde, um das Ereignis in Echtzeit abzubilden.


Quelle: dailymail.co.uk

Beliebte Nachrichten jetzt

Frau durfte keine Hunde mehr halten, aber Nachbarn halfen ihr

Der berühmte französische Modedesigner Thierry Mugler verließ im Alter von 73 Jahren das Leben

Ähnlich und doch so unterschiedlich: Wie einzigartige Zwillinge aussehen, die dreizehn Jahre alt wurden

„Neuer Gast“: Der Hund hat sich so über den Kurier gefreut, dass er zu ihm aus dem Fenster gesprungen ist

Mehr anzeigen

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Leben auf dem Mars“: wie die ersten Siedlungen auf dem Roten Planeten aussehen werden, Details

„Vorhersagen der Zukunft“: Welche Vorhersagen für 2022 der mittelalterliche Astrologe Nostradamus hinterließ, Details

Nach dem Abbau der Statue entdeckten Wissenschaftler eine Zeitkapsel aus dem Jahr 1887, Details