Ein innovativer Künstler hat eine einzigartige Möglichkeit gefunden, Gemälde zu schaffen, indem er Acrylfarbe in Luftpolsterfolie injiziert.

Bradley Hart, 47, ein in Toronto lebender Künstler aus New York, USA, verbringt Tage damit, die Spritzen mit Farbe zu beladen, und injiziert dann jede Zelle der Luftpolsterfolie, um erstaunliche fotorealistische Bilder zu erstellen.

Foto:storytrender.com

Anschließend schält er die überschüssige Farbe von der Rückseite ab und erstellt eine beeindruckende, fließende abstrakte Version des Projekts. Sein Kunstwerk reicht von der Nachbildung eines berühmten Gemäldes bis hin zu Marilyn Monroes ikonischem Porträt und seinen persönlichen Erinnerungen.

Bradley kam die Idee nach seiner ersten Einzelausstellung in New York, nachdem er in seinem Studio eine Rolle Luftpolsterfolie entdeckt hatte. Auf Überalles.live wurde es auch über eine begabte Künstlerin geschrieben. Ihre Kunstwerke sind eßbar.

Foto:storytrender.com

Er sagt, dass die Luftpolsterfolie die Pixel der digitalen Fotos darstellt und scherzt, dass seine „Pixel für immer bleiben werden“.

Bradley sagte: "Meine Idee kam von einer Kombination aus etwas übrig gebliebener Luftpolsterfolie in meinem Studio und einigen übereifrigen Sicherheitsleuten, die die Leute daran erinnern würden, Kunstwerke nicht zu berühren, selbst wenn sie nicht einmal in der Nähe waren."

„Ich schaute auf die Rolle der Luftpolsterfolie, saß da ​​und legte mich frei, und plötzlich hatte ich den Aha-Moment.”

Foto:storytrender.com

„Es hat für mich einfach Sinn gemacht, jeder möchte Bubble Art berühren - es ist ein Projekt, das ständig mit Emotionen von Menschen spielt.

„Als Künstler recherchierst du zuerst das Material und so seltsam es auch klingen mag, ich habe nach Luftpolsterfolie gesucht.

„Es war das perfekte Medium, sein Kunststoff produziert Pixel, es wird in Massenproduktion hergestellt und obwohl die ursprüngliche Idee, es als

Beliebte Nachrichten jetzt

In Hannover haben Autofahrer auf der Autobahn einen Hund gerettet

"Enkelin ihres Großvaters": Das kleine Mädchen singt wie der legendäre Opernsänger Luciano Pavarotti

"Wollknäuel": Der Schafbock entkam vom Hof und kehrte sechs Jahre später zurück

Wie war das Leben eines Mädchens, das mit 11 Jahren entbunden hat, und wie sieht ihre 14-jährige Tochter aus

Mehr anzeigen

Foto:storytrender.com

Wandverkleidung zu verwenden, fehlschlug, wurde es zum Medium für mein Gespräch.“

„Ich fand, dass es als Wandverkleidung gedacht war, und begann dann über die Idee nachzudenken, was ein Gemälde ist.“

„In unserer Zeit sind viele unserer Erinnerungen digitale Fotos, aber meine Pixel werden für immer halten. „

Bradley benötigt drei bis vier Tage, um 1500 bis 2000 Spritzen zu laden. Einen weiteren Tag bereitet er die Leinwand vor und dehnt sie. Jedes Projekt dauert ungefähr einen Monat.

Er fügt hinzu: „Wenn andere Leute meine Arbeit sehen, sind sie sehr angenehm überwältigt.

"Wenn Leute meine Arbeit online sehen, können sie nicht glauben, dass es sich um injizierte Luftpolsterfolie handelt, aber wenn sie sie im wirklichen Leben sehen, sagen sie, dass sie besser ist als gedacht." "Meine Arbeit löst die Konversation darüber aus, wie Kunst online wahrgenommen wird."

Quelle: storytrender.com

Das könnte Sie auch interessieren:

„Mit der ganzen Familie zusammen“: Der Fotograf machte für seine Verwandten eine originelle Fotosession mit Obst und Gemüse

Einfach und schnell: Wie man schöne Papierschmetterlinge für das Interieur macht