Die Eigentümer der South Lodge in Horsham, West Sussex, begrüßen die Aufhebung der Beschränkungen und freuen sich auf die Begrüßung der Gäste. Der Grund zu kommen ist der wichtigste - Big Rodi hat geblüht!

Er ist so groß, dass sich ein Doppeldeckerbus in London leicht im Busch verstecken kann und trotzdem wird es noch Platz geben. Eine einzigartige Pflanze!

Es war einmal ein kleiner Busch

Rhododendron. Quelle: lemurov.net

Es ist jedoch immer noch ein Busch, aber groß!

Rhododendron. Quelle: lemurov.net

1883, vor fast 130 Jahren, kaufte der Forscher, Wissenschaftler und leidenschaftliche Pflanzenliebhaber Frederic Du Can Godman das Hotel und den angrenzenden Garten, in dem er einen vielversprechenden Sämling von Arboreum smithii pflanzte.

Ein anderer Name ist der Rhododendron von Old Cornwall, der immer von beträchtlicher Größe war. Aber Big Rodie hat alle übertroffen!

Die Leiter ist zu klein

Rhododendron. Quelle: lemurov.net

Eine legendäre Pflanze, die viele Ereignisse überstanden hat

Rhododendron. Quelle: lemurov.net

Chefgärtner Poe Collins sagt, dass er in seinen 50ern bereits aufgehört hat, sich um Big Rodi zu kümmern - menschliche Bemühungen sind vergebens. Zum Beispiel kann man ihn nicht gießen, weil selbst die leistungsstärkste Gartenpumpe die Wurzeln nicht erreichen kann.

Beliebte Nachrichten jetzt

„Sie verbringt darin die ganze Zeit“: Der Besitzer einrichtete ein Zimmer mit einem Fernseher für die Tierheimkatze

„Danke für das Leben“: Das Kätzchen umarmt den Müllmann, der es gerettet hat

Mitten in der Nacht fuhr eine Frau los, um drei Kätzchen abzuholen, die draußen beim Regen durchnässten

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Wenn Sie sich verpflichten, ihn zu schneiden, wächst der Busch schneller nach als das Verlieren von Laub. Speziell für dieses Monster haben sie einen separaten Rasen zugewiesen und es geschafft, ihn zu retten, einige Pflanzen zu verpflanzen, und er hat den Rest einfach zerquetscht.

Heute wächst Rhododendron kaum noch, nimmt nicht mehr zu

Rhododendron. Quelle: lemurov.net

Stattdessen steckt er seine ganze Energie in die Blüte - im Winter gab es viel Feuchtigkeit, und jetzt ist Big Rodi glücklich

Rhododendron. Quelle: lemurov.net

Viele Menschen möchten dorthin kommen und diesen Riesen persönlich sehen!

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Goldene Himmelsbrücke": Wie eine der schönsten Hängebrücken der Welt in 130 Meter Höhe aussieht

"Salatgeheimnisse": Wissenschaftler haben die DNA von Salatblättern getestet und ihre Geschichte vor der Zeit der ägyptischen Pharaonen erfahren