Simon Constantine hat auf seinem neuen historischen Landgut einen überwucherten geheimen Garten entdeckt, der seit mehr als 40 Jahren unberührt und vergessen liegt. Herr Constantine war erstaunt, als er und seine Kinder das Gelände des Carey House in der Nähe von Wareham, Dorset, erkundeten und den "verlorenen" ummauerten Garten hinter einem mit einem Vorhängeschloss versehenen Tor fanden.

Gelände des Carey House. Quelle: dailymail.co.uk

Das 3,5 Hektar große Grundstück wurde vor 140 Jahren erbaut und hätte zu einem bestimmten Zeitpunkt sowohl das Anwesen als auch die gesamte Gemeinde mit frischem Obst, Gemüse und Schnittblumen versorgt.

Es wird vermutet, dass es zuletzt in den 1970er Jahren verwendet und gepflegt wurde und in den folgenden fünf Jahrzehnten zu einer weitläufigen Wildnis aus langem Gras und Brombeersträuchern wurde, deren Ziegelwände mit Efeu bedeckt waren.

Gelände des Carey House. Quelle: dailymail.co.uk

Herr Constantine sagte: „Es war wie etwas aus dem geheimen Garten. Wir konnten durchschauen und mehrere Bäume, langes Gras und Brombeersträucher sehen, hatten aber keine Ahnung von der Größe oder dem Design der Wände, da sie vollständig von überhängenden Ästen und Efeu bedeckt waren. Bevor ich die Tore aufschließen konnte, hatten sich meine Kinder eingeschoben und es hatte bereits dieses unglaublich bezaubernde Gefühl.“

Gelände des Carey House. Quelle: dailymail.co.uk

Herr Constantine und seine Frau Vicky machten sich daran, den Garten zu räumen und fanden zwei verlassene Nebengebäude und leere Bierflaschen aus den 1970er Jahren.

Nach einer großen Menge an bahnbrechenden Arbeiten, bei denen Tonnen von Unkraut, Gras, Erde und Schnittgut beseitigt wurden, begannen sie, den Garten mithilfe von Drohnenfotografie neu zu planen.

Gelände des Carey House. Quelle: dailymail.co.uk

Herr Constantine sagte: „Es war eine echte Entdeckungsreise für uns. Als wir Carey House kauften, waren die Wände nicht in der Broschüre aufgeführt, und erst bei näherer Betrachtung erkannten wir das Ausmaß. Die erste Entdeckung der Gärten erfolgte durch ein verschlossenes Holztor am Ende, das dem Haus am nächsten liegt. Es stellte Ende der 1970er Jahre die reale Produktivität ein und verfiel danach allmählich.“

Gelände des Carey House. Quelle: dailymail.co.uk

„Wir haben begonnen, Wege zu schaffen und die Grenzen des Gartens zu definieren, bis er als erkennbarer ummauerter Garten Gestalt annahm. Jetzt gibt es in den Gärten viele verschiedene Bereiche, in denen Menschen herumlaufen und die Umgebung erkunden können.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Pelziger Vorbote": Der Kater warnte die Besitzerin mit seinen Umarmungen bevor sie diagnostiziert wurde

Es brachte kein Glück: Ein Mann knackte einen 27-Millionen-Dollar-Jackpot, aber lebte später in Armut und Einsamkeit

"Die Lösung für das Rätsel ist gefunden": Wissenschaftler erklärten, wohin das Marswasser geflossen ist

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Beim Betreten gibt es einen trockenen Garten, der zu einer gemischten Wiese und einem Obstgarten führt.“

Gelände des Carey House. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"In den Wolken wandeln": Glasaufzug kann Menschen auf der Höhe von 370 Metern heben, Details

"Ehelicher Alltag": Welche Geheimnisse in einem mittelalterlichen Manuskript aus dem fünfzehnten Jahrhundert aufbewahrt werden, Details

"Das Geheimnis des Bernsteinzimmers": Welche seltenen Exponate sich auf einem kürzlich gefundenen Schiff befinden