Nadelfilzen ist ein Handwerk, das viel komplexer klingt, als es tatsächlich ist – und meistens auch super süße Ergebnisse erzielt.

Die Künstlerin Anna Yastrezhembovskaya, in ihren sozialen Medien auch als „yast.anna“ bekannt, ist ein gutes Beispiel dafür! Anna schafft unglaubliche und sehr realistische (ganz zu schweigen von sehr niedlichen) Miniaturen und manchmal lebensgroße Kopien verschiedener Tiere.

#1

Tierskulpturen. Quelle: boredpanda.com

Ihre beliebtesten Wollfilztiere sind überraschenderweise Vögel und Fledermäuse, und wir haben bereits vor einigen Jahren einige Arbeiten von Yastrezhembovskaya vorgestellt.

#2

Tierskulptur. Quelle: boredpanda.com

 „Ich habe es immer geliebt, etwas mit meinen eigenen Händen zu machen. Schon als Kind habe ich Spielzeug aus verschiedenen Materialien hergestellt. Nachdem ich älter wurde und die Schule beendete, begann ich ein Medizinstudium und arbeitete einige Zeit als Laborassistentin.

Nach der Geburt von zwei meiner Kinder sah ich aus Versehen im Internet gefilzte Spielsachen. Ich beschloss, es auszuprobieren und mache es seitdem. Endlich bin ich glücklich und mache das, was ich schon immer machen wollte.“

#3

Tierskulptur. Quelle: boredpanda.com

#4

Tierskulptur. Quelle: boredpanda.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Kleiner Engel": Durch die seltenste Besonderheit bleibt das Mädchen puppengroß

"Zurück ins Leben“: Winzige süße Ameisenigel wurde aus einem Vogelnest gerettet und fühlt sich jetzt großartig

"Ich muss ihn ihnen geben": eine alte Frau weinte, indem sie den Transportkorb mit ihrem alten Kater hielt

Eine Hundebesitzerin machte Löcher in ihrem Zaun, um die Labradore zu erfreuen

Mehr anzeigen

#5

Tierskulptur. Quelle: boredpanda.com

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Warum Kraut auf den Dächern skandinavischer Häuser wächst, Details

"Kreativer Ansatz": Die Künstlerin verbringt fast 100 Stunden im Monat damit, Mini-Cafés und Shops zu bauen