„Gerade-genug-Platz-Insel“

Insel. Quelle: lemurov.net

Dies ist der Name einer der Inseln im Sankt-Lorenz-Strom. Sie ist Teil des Archipels der Thousand Islands. Das Grundstück wurde in der Mitte des letzten Jahrhunderts gekauft und ist bis heute im Besitz der Familie Siseland. Auf einer Insel von etwas mehr als dreihundert Quadratkilometern befindet sich eine gemütliche Hütte.

Auf dem Grundstück gibt es auch Bäume und einen Flussstrand. Die Eigentümer wohnen nicht ständig hier, kommen aber oft, um sich zu entspannen und die Natur zu genießen.

Dunbar

Insel. Quelle: lemurov.net

Diese Insel liegt in Karibik-Gewässern sieben Dutzend Kilometer von Honduras entfernt. Direkt an einem großen Korallenriff von knapp 500 m² wurde drei Jahre lang eine weiße Villa gebaut. Der Eigentümer des Eilands konnte auf dem Meeresgrund Versorgungsleitung verlegen. Außerdem baute er einen Steg.

Auf dem ersten Stock befindet sich ein privates Hotel mit einem Swimmingpool. Die Insel wird von Tauchern und Touristen, die sich nach Privatsphäre sehnen, regelmäßig besucht.

Little Brewster Island

Insel. Quelle: lemurov.net

Die 14 km von Boston entfernte, felsige Insel ist weniger als einen Hektar groß. Und genau hier steht ein besonderer Leuchtturm: Er ist der einzige auf der Welt, der noch nicht automatisch betrieben wird.

Boston Light wird von Sally Sloman betreut, die hier monatelang ohne Verbindung lebt und sich ihre Lebensmittel per Boot liefern lässt. Aber ihr Mann leistet ihr oft Gesellschaft, und regelmäßig kommen Besucher zu ihr.

Wilhelmstein

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine verwaiste Füchsin betrat bescheiden das Haus einer Frau und hoffte, Hilfe zu bekommen

Wie ein „Hundedorf“ in Polen aussieht, wo es Häuser mit Betten und Klimaanlagen gibt, Details

"Von Aliens ausgesetzt": ein Kätzchen mit einem untypischen Schnäuzchen wurde in der Nacht mitten auf einem Feld gefunden und gerettet

Nach der Scheidung wies ein Ehemann seiner Frau und den beiden Kindern die Tür und sie baute mit eigenen Händen ein Haus

Mehr anzeigen

Insel. Quelle: lemurov.net

Diese Insel liegt an einem See namens Steinhunder Meer. Im 18. Jahrhundert wurde sie im Auftrag von Wilhelm Schaumburg von Menschenhand geschaffen. Fünf Jahre lang transportierten die Anwohner Baumaterialien - Kies, Sand und Steine.

In der Mitte wurde eine Festung in Form eines vierzackigen Sterns gebaut. Die Insel selbst ist quadratisch, jede Seite ist hundert Meter lang. Die Feuchtigkeit machte es den Soldaten schwer, hier zu dienen, und nach dem Tod des Herzogs wurde das Gelände als Gefängnis genutzt. Heute ist es ein Wahrzeichen.

Insel Bled

Insel. Quelle: lemurov.net

Die Insel liegt im Bleder See in Slowenien, in der Nähe der eindrucksvollen Alpen. Das Areal ist nur 820 m² groß, aber es gibt mehrere Gebäude mit alten Ziegeldächern und sogar eine Kirche auf einem so kleinen Grundstück. Außerdem gibt es Geschäfte, Cafés und ein Museum. Und als ältester Teil gilt die Burg von Bled mit ihrem 50 Meter hohen Turm.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

„Majestätische Schönheit“: Wie die schönsten Wasserfälle der Welt aussehen

Warum die amerikanische Geisterstadt Centralia seit 50 Jahren brennt, Details