Das Schiff mit dem Namen Orient Express Silenseas, das seine Jungfernfahrt im Jahr 2026 unternimmt, soll mit 220 m Länge und einer Bruttoraumzahl von 22.300 das „größte Segelschiff der Welt“ sein. Die vielversprechende „außergewöhnliche Segelyacht der Zukunft“ mit „spektakulärem“ Interieur umfasst zwei Swimmingpools, eine Speakeasy-Bar und ein privates Aufnahmestudio.

Das Schiff. Quelle: dailymail.co.uk

Die Luxuszugmarke führt ihre Wurzeln bis in die Meere zurück, wie ein Statement verrät. Es heißt, dass der Gründer des Orient Express, Georges Nagelmackers, 1867 auf transatlantischen Schiffen in die USA segelte und „von der Größe“ dieser riesigen Boote „fasziniert“ war. Nachdem er die luxuriösen Reisesuiten erkundet und die gesellschaftliche Szene in den Restaurants und das Ambiente der Lounges, Bibliotheken und Unterhaltungsstätten erlebt hatte, wurde er dazu inspiriert, 1883 den Orient-Express-Zug zu starten.

Das Schiff. Quelle: dailymail.co.uk

In diesem neuen Kapitel in der Geschichte von Orient Express fährt der „legendäre Zug auf See“ in einer Partnerschaft zwischen der französischen Hotelmarke Accor und dem französischen Schiffbauunternehmen Chantiers de l’Atlantique. In einer Erklärung heißt es: „Orient Express Silenseas wird die glorreiche Ära widerspiegeln, als Schriftsteller, Künstler, Maler, Prinzessinnen und Filmstars Zeit zwischen Monte-Carlo, den Stränden von Saint-Tropez, Cap d'Antibes, Cannes und seiner berühmten Croisette verbrachten und entdeckten eine Raffinesse, die von exquisiter Sorglosigkeit und Lebensfreude geprägt ist und zu extremen Eskapaden einlädt.'

Das Schiff. Quelle: dailymail.co.uk

Insgesamt wird es auf dem Kreuzfahrtschiff 54 Suiten geben, die durchschnittlich 70 Quadratmeter groß sind. Dazu gehört eine „monumentale“ Präsidentensuite, die sich über 1.415 m² erstreckt und über eine 530 m² große private Terrasse verfügt. Die beiden Swimmingpools an Bord umfassen ein Schwimmbecken, und nach dem Schwimmen können sich die Passagiere in die beiden Restaurants des Schiffes zurückziehen, um eine Nacht mit gehobener Küche zu verbringen.

Das Schiff. Quelle: dailymail.co.uk

Im Amphitheatre-Cabaret findet „unglaubliche“ Abendunterhaltung statt, während das Aufnahmestudio „den schönsten Melodien eine Stimme geben“ soll. Tage können mit Spa-Behandlungen, Meditationssitzungen und Ausflügen verbracht werden, die Sie einladen, „kulturelle Schätze zu entdecken, die es den Gästen ermöglichen, sich vollständig von der Realität zu lösen“.

Die Erklärung fügt hinzu: „Das einzigartige Kreuzfahrtschiff wird die Kunst des Reisens a la Orient Express zelebrieren: die Quintessenz von Luxus, absolutem Komfort und Träumen.“ Als „wahre Segelyacht der Zukunft“ beschrieben, wird das Innere des Schiffes vom Architekten Maxime d'Angeac entworfen, während das französische Designunternehmen Stirling Design International die Außenarchitektur übernehmen wird.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Besonderer Fund: Archäologen haben das Gesicht eines Dinosauriers gefunden, au dem sogar die Haut bewahrt hat

Nach zwei Wochen der Ehe: Pamela Andersons Ex-Mann hinterließ ihr zehn Millionen Dollar

„Ich habe lange davon geträumt“: ein Mann "verwandelte" sich in einen Wolf und gab dafür mehr als 20 000 Euro aus

"Er übertraf die anerkannten Schönen": man nannte den schönsten Mann der Welt aus wissenschaftlicher Sicht

Mehr anzeigen

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Die kleine Chihuahua hat keine Zähne, aber sie ist eine unvertretbare Arbeiterin in einer Zahnbehandlung

Bruce Willis hat das Testament umgeschrieben: Wie viel seine Töchter aus seiner ersten Ehe mit Demi Moore erhalten werden

Supermodel Adriana Lima erschien erstmals nach der dritten Geburt auf dem Laufsteg