Ein gemeinsames anglo-italienisches Architekturprojekt hat ein „schwimmendes Stadt“-Konzept hervorgebracht – ein Kollektiv von kugelförmigen Häusern, die angeblich bis zu 50.000 Menschen beherbergen würden, falls die globale Erwärmung zu Massenüberschwemmungen führt.

Das Architekturprojekt. Quelle: dailymail.co.uk

Das Konzept wurde von einem internationalen Team von Architekten und Designern unter der Leitung des italienischen Büros Luca Curci Architects und des in Großbritannien ansässigen Tim Fu Design entwickelt, die zusammenkamen, um ein umweltfreundliches Dorf zu entwerfen, das sich an zukünftige Klimaanforderungen anpasst. Computergenerierte Bilder zeigten, dass das imaginäre Design der Stadt dem dystopischen Sci-Fi-Streifen Elysium von 2013 mit Matt Damon ähnelt.

Das Architekturprojekt. Quelle: dailymail.co.uk

Die Stadt bleibt zumindest vorerst im virtuellen Raum. Aber die Architekturbüros planen, die entwickelten Entwürfe ihrer Öko-Kreation auf der diesjährigen Biennale Architettura zu präsentieren – einem weltbekannten Architekturfestival und einer Ausstellung in Venedig. Das Konzept-Artwork der schwimmenden Stadt zeigt ein Netz glatter weißer Strukturen, die durch eine Reihe geschwungener Straßen miteinander verbunden sind, die vom Stadtzentrum ausgehen.

Das Architekturprojekt. Quelle: dailymail.co.uk

Die futuristische, neutrale Ästhetik der Gebäude der Stadt ist mit üppigen Grünflächen gespickt, während in einem Entwurf ein üppiger Wald entlang der Stadtgrenze verläuft. Fotos zeigen auch eine Mischung aus hohen und niedrigen Häusern, die ein geräumiges Wohnen mit glamouröser Innenarchitektur bieten. Die Architekten Luca Curci gaben eine Erklärung zur Veröffentlichung ihres Entwurfs ab, der als Reaktion auf die „Bedrohung durch den Klimawandel“ erstellt wurde.

Das Architekturprojekt. Quelle: dailymail.co.uk

„Die Floating City soll die globale Reaktion auf die Bedrohung durch den Klimawandel unterstützen. Floating Cities werden unsere Zukunft prägen. Die nachhaltige Stadt ermöglicht ihren Bewohnern einen gesünderen Lebensstil in Verbindung mit natürlichen Elementen und überdenkt das traditionelle Konzept von Gemeinschaft und Gesellschaft.“ Die zukünftige Gemeinde wird insgesamt 25 Hektar miteinander verbundener Plattformen und verschiedener Nachbarschaften umfassen, sagte Luca Curci.

Das Architekturprojekt. Quelle: dailymail.co.uk

Jeder Abschnitt wird eine Mischung aus Hoch- und Flachbauten enthalten, die von einer Membran aus photovoltaischen Gläsern umgeben sind, die das gesamte schwimmende System mit Strom versorgen und es energieunabhängig machen. Es ist schwierig festzustellen, wann die erste schwimmende Stadt entworfen wurde, da das Konzept wahrscheinlich schon seit Jahrhunderten existiert, insbesondere in Küstengemeinden, in denen die Menschen in der Vergangenheit nach Wegen gesucht haben, sich an steigende Gewässer anzupassen.

Das Architekturprojekt. Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Greta Thunberg wurde in Deutschland von der Polizei festgenommen, Details

Das Aussehen der Menschen wird sich in 1000 Jahren ändern: wie ein Mensch aus dem Jahr 3000 aussehen wird

"Eine andere Epoche": Wie Brautkleider im neunzehnten Jahrhundert aussahen

"Echte Hingabe": 97-jähriger Mann verließ heimlich das Haus, seine Katze ließ ihn aber nicht alleine

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Die kleine Chihuahua hat keine Zähne, aber sie ist eine unvertretbare Arbeiterin in einer Zahnbehandlung

Bruce Willis hat das Testament umgeschrieben: Wie viel seine Töchter aus seiner ersten Ehe mit Demi Moore erhalten werden

Supermodel Adriana Lima erschien erstmals nach der dritten Geburt auf dem Laufsteg