Das Schloss, das erstmals Samuel Laurie aus Glasgow, Schottland, gehörte, ragt seit seinem Bau im Jahr 1871 149 Jahre lang über der Stadt Auburn hervor. Das massive Palasthaus hat den geisterhaften Ruf erlangt, unter den Einheimischen heimgesucht zu werden nur richtig, dass es in der Halloween-Nacht versteigert wurde.

Foto: dailymail.co.uk

Der Makler der Immobilie, Michael DeRosa, kündigte Mitte Oktober an, dass das Schloss auf den Markt kommen und Gebote bis „kurz vor Mitternacht“ am 31. angenommen werden würden.

"Die Auktion ging aufgrund eines Online-Bieterkrieges nach Mitternacht für 17 Minuten in die Verlängerung. Mehrere Online-Bieter erzielten in letzter Sekunde Spitzengebote", sagte DeRose.

Foto: dailymail.co.uk

Fotos von 'The Castle' zeigten sein wunderschönes Äußeres aus rotem Backstein und die verschiedenen Verzierungen im Zinnenstil, die auf dem Dach sitzen. Das Anwesen ist drei Stockwerke hoch und verfügt über vier Kamine, Bücherregale und 12 Fuß hohe Decken.

Foto: dailymail.co.uk

Sorgfältig geschnitzte Holzarbeiten sind rund um das Haus zu sehen, und Buntglasfenster lassen bezaubernde Lichtstrahlen durch.

Foto: dailymail.co.uk

Das Haus ist so weitläufig, dass in der Immobilienliste lediglich der Grundriss in Bezug auf die Anzahl der Schlafzimmer und Badezimmer angegeben ist. Der Grundriss zeigt mindestens fünf Schlafzimmer sowie attraktive Einrichtungen wie ein Musikzimmer, ein Arbeitszimmer und eine Bibliothek. Es gibt auch ein separates Kutschenhaus vor dem Haupthaus.

Foto: dailymail.co.uk

Der Ruf des Schlosses wurde durch eine Reihe von Todesfällen in der Wohnung geweckt. Fast 20 Jahre nachdem Samuel Laurie in die Burg gezogen war, starb seine Frau in der Residenz, nachdem sie einen schweren Angriff der Grippe oder ein altmodisches Wort für Influenza erlitten hatte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau nahm aus einem Tierheim die älteste Katze, die dort am längsten lebte, und hat eine echte Freundin gewonnen

Der Hund hat zu gute Erziehung, um vom Hof wegzulaufen, aber er hat einen Weg gefunden, seine Liebe zum Freund auszudrücken

Eine edle Tat: Eine gutherzige Frau beherbergte zwei schwanzlose Kätzchen

"Liebe zu eigenem Spiegelbild erwecken": Anstatt die grauen Haarwurzeln der Kundinnen zu verbergen, überzeugt ein Kolorist Frauen, sie zu akzeptieren

Mehr anzeigen

Foto: dailymail.co.uk

Ihre Beerdigung fand im Haus statt, wo das Paar 10 Kinder zur Welt brachte, aber drei starben als Säuglinge. Nach der Panik von 1893 verkaufte Laurie das Schloss und erlebte bald darauf eine schlechte Gesundheit. Er starb im April 1895 an Morbus Bright.

Foto: dailymail.co.uk

Einige Einheimische glaubten, das Schloss sei heimgesucht worden, und es ist eine Frage, die Besitzer Patrick Collier Connelly regelmäßig gestellt wurde. "Ob ich im Diner oder in der Kneipe bin, es ist immer dasselbe:" Dies ist der Typ, dem das Schloss gehört! " er sagte.

Foto: dailymail.co.uk

Er erinnerte sich mehrmals daran, dass er übernatürliche Handlungen erlebt hatte, unter anderem vor einigen Monaten auf dem Dachboden.

Foto: dailymail.co.uk

Connelly sagte, dass er und eine kleine Gruppe im Raum Fotos machten, als plötzlich ein Staubhaufen aus einem alten Wicker-Kinderwagen platzte. Die Stelle im Keller in der Nähe des Kutschenhauses war laut Connelly besonders gruselig.

Foto: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Geheimnisvolle Welt: Die schönsten Höhlen der Welt

Ungewöhnliche und bunte Brautkleider aus der ganzen Welt

"Nationales Kolorit": Fotografen haben es geschafft, die einzigartigen Traditionen der afrikanischen Völker festzuhalten