Ein 57-jähriger Lehrer aus dem Vereinigten Königreich, Steve Watson, ist in Schwierigkeiten geraten. Infolge eines schlimmen Sprunges von einer hohen Mauer zerdrückte er einen Teil seines Beines unterhalb des Knies. Und es musste amputiert werden.

Foto: go29.com

Steves Frau, die geniale Atchari, eine ehemalige Thailänderin, baute mit ihren eigenen Händen aus improvisierten Materialien eine Prothese für ihren Geliebten. Jetzt kann er sich bewegen, ohne auf eine echte medizinische Prothese warten zu müssen.

Ein Moonwalker-Schuh statt eines Rollstuhs

In den ersten sechs Monaten musste sich Steve in einem Rollstuhl bewegen. Diese Situation war für den Mann äußerst ärgerlich, weil er nicht so lange untätig bleiben wollte. Er wollte so schnell wie möglich wieder zur Arbeit gehen. Dann kam seine Frau auf eine großartige Idee.

Atchari fand in der Scheune eine Holzstange und einen gelben Babyeimer. Sie befestigte ihn an einem Stück Holz und gab ihn ihrem Mann. Die Erfinderin fertigte für ihren Geliebten eine Prothese an, damit er nicht für lange Zeit hilflos ist.

Foto: go29.com

Die ursprüngliche Version eines selbstgemachten "Beins" passte Watson jedoch nicht: Der Eimer war zu groß für sein Bein. Dann durchblitzte die Frau - Sie können einen geeigneten Holzsockel an einem Schuh Moonwalker befestigen. Nach der Anpassung der handgefertigten Prothese war der Mann zufrieden. Das selbstgemachte Glied war für den Briten perfekt.

Lehrer Watson ist wieder in Betrieb

Einige Wochen lang trainierte der Held dieser Geschichte, sich auf einer improvisierten Prothese zu bewegen. Seine Frau war sehr unterstützend. Sie sorgte dafür, dass er nicht stürzte und sich nicht wieder verletzte. Nach einer Weile lernte Steve, sich selbständig zu bewegen, und beschloss, in sein Berufsleben zurückzukehren.

Foto: go29.com

Er arbeitet immer noch als Lehrer und will den Jungen und Mädchen durch sein Beispiel zeigen, dass es nicht nötig ist, sich entmutigen zu lassen. Auch wenn die Situation verzweifelt zu sein scheint.

Steve bedankt sich jeden Tag bei seiner Frau, die ihn aus dem Rollstuhl gerettet hat. Er ist froh, sich als vollwertiger Mensch zu fühlen und nicht von anderen Menschen abhängig zu sein.

Beliebte Nachrichten jetzt

“Von der Sonne geküsst“: Rothaarige Menschen auf der ganzen Welt

"Frostiger Mond": Wie ein ungewöhnliches astronomisches Phänomen aus verschiedenen Teilen der Welt aussah

Drei unterschiedliche Menschen nahmen eine Katze dreimal aus einem Tierheim, brachten sie aber wegen eines schweren Charakters zurück

Am Flughafen brach ein Hund aus den Händen seine Besitzerin plötzlich aus und eilte zu einem Fremden

Mehr anzeigen

Quelle: go29.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Um in Mietwohnungen nicht zu wohnen, baute eine Frau selbst ein winziges gemütliches Haus

Eines der geretteten Kätzchen war halb so groß und leicht wie die anderen, aber es freute sich am meisten