Ein Fotograf wollte immer wissen, wie es aussehen würde, wenn er, ein kleiner Fotograf, in einer großen, großen Welt wäre, also ging er zu einer 3D-Scannerfirma und ließ seinen Körper scannen und das Ergebnis in 3D drucken.

Jetzt kann er seinen Minifotografen fotografieren, während er die Welt um sich herum einfängt.

So hat er seinen Körper gescannt

Fotoshooting. Quelle: boredpanda.com

Hier ist das 3D-Modell, das der Scan erstellt hat

Fotoshooting. Quelle: boredpanda.com

Und das ist der fertige Druck!

Fotoshooting. Quelle: boredpanda.com

Einige der surrealen Aufnahmen, die der Mann gemacht hat

Fotoshooting. Quelle: boredpanda.com

Fotoshooting. Quelle: boredpanda.com

Fotoshooting. Quelle: boredpanda.com

Fotoshooting. Quelle: boredpanda.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie die Frau mit den längsten Haaren der Welt lebt, die es ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft hat

Ein kulturelles Weltereignis: Die unterirdische Stadt, die erst vor achtzehn Jahren entdeckt wurde

Die alte Dame hatte keine Ahnung, welches "Kätzchen" sie von der Straße abgeholt hatte: ein Raubtier war zufällig in der Nähe und rettete sie

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

Fotoshooting. Quelle: boredpanda.com

Fotoshooting. Quelle: boredpanda.com

Fotoshooting. Quelle: boredpanda.com

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Die Kraft der Perspektive": Der Fotograf schafft gekonnt optische Täuschungen in seinen Fotografien

"Der Einfluss des Mondes": Wissenschaftler erklärten, welche Auswirkungen der Satellit der Erde auf Menschen hat