Die Fotografin Julia Taits ist Autorin einer exzellenten Auswahl von Bildern von Albino-Menschen, die in ihrer Linse als einzigartige Modelle unglaublicher Reinheit und Schönheit erscheinen.

Sie können diesen genetischen Defekt auf verschiedene Arten behandeln, aber die Tatsache, dass ein erfahrener Fotograf seine schöne Seite zeigen kann, lässt keinen Zweifel offen!

Albinos sind keine "weißen" Menschen. Sie haben überhaupt keine Pigmentierung, keine Haut- und Haarfarbe.

Mensch. Quelle: lemurov.net

Menschen, Tiere und Pflanzen können Albinos sein

Mensch. Quelle: lemurov.net

Tolles Beispiel - Albino Man und Chinchilla

Mensch. Quelle: lemurov.net

Es gibt eine vollständige und auch eine teilweise Form des Albinismus

Mensch. Quelle: lemurov.net

Nicht zu verwechseln mit grauem Haar - das sind verschiedene Dinge und sehen auch anders aus

Mensch. Quelle: lemurov.net

Kosmetik für Albinos

Beliebte Nachrichten jetzt

"Mein Baby ist erst einen Monat alt, aber es geht schon von alleine aufs Töpfchen: Das ist das Beste, was ich ihm beibringen konnte"

„Weltrekord“: wie die größte Motte der Welt aussieht

Wie der 61-jährige Sohn von Brigitte Bardot aussieht, den sie einmal verlassen hat

Wie die Frau des französischen Präsidenten Bridget Macron in ihrer Jugend aussah

Mehr anzeigen

Mensch. Quelle: lemurov.net

Die meisten Albino-Modelle sind jung, aber es gibt auch ältere Modelle

Mensch. Quelle: lemurov.net

Die moderne Wissenschaft betrachtet dies als Krankheit

Mensch. Quelle: lemurov.net

Im Durchschnitt gibt es 1 Albino pro 20.000 Menschen auf der Welt

Mensch. Quelle: lemurov.net

Aber in Tansania 1 pro 1400!

Mensch. Quelle: lemurov.net

Und die Kuna in Indien haben 1 Albino pro 145 Menschen!

Mensch. Quelle: lemurov.net

Gene sind schuld

Mensch. Quelle: lemurov.net

Albinos sind unter allen Völkern zu finden

Mensch. Quelle: lemurov.net

Ihre Schönheit ist nicht umsonst im Vergleich zum Charme von schneeweißem Porzellan

Mensch. Quelle: lemurov.net

Einzigartige Menschen!

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein karrierelanger Trick: Wie die echte Haarfarbe berühmter Frauen aussieht

"Hyperrealismus": Der Künstler zeichnet Schwarz-Weiß-Gemälde, die schwer von einem Foto zu unterscheiden sind