Italienische Archäologen haben in einer Höhle in der Nähe von Rom die versteinerten Überreste von neun bis zu 100.000 Jahre alten Neandertalern entdeckt. Der unglaubliche Fund wirft ein neues Licht darauf, wie die italienische Halbinsel besiedelt war und unter welchen Umweltbedingungen. Die Entdeckung wurde in der Guattari-Höhle in San Felice Circeo gemacht.

Die versteinerten Überreste. Quelle: dailymail.co.uk

Das Gebiet war "einer der bedeutendsten Orte der Welt für die Geschichte der Neandertaler". Ein Neandertaler-Schädel wurde bereits 1939 in der Höhle entdeckt. Zu den versteinerten Knochen gehören Schädel, Schädelfragmente, zwei Zähne und andere Knochenfragmente.

Die versteinerten Überreste. Quelle: dailymail.co.uk

Die ältesten Überreste stammen aus der Zeit vor 100.000 bis 90.000 Jahren, während die anderen acht Neandertaler vermutlich vor 50.000 bis 68.000 Jahren stammen, teilte das Kulturministerium in einer Erklärung mit. "Sie sind alle erwachsene Personen, mit Ausnahme einer Person, die möglicherweise in den frühen Teenagerjahren war", sagte Francesco Di Mario, Leiter der Ausgrabung der Grotta Guattari.

Die im Jahr 2019 begonnenen Ausgrabungen betrafen einen Teil der Höhle, der noch nicht erkundet worden war, einschließlich eines Sees, der erstmals vom Anthropologen Alberto Carlo Blanc entdeckt wurde, dem die Entdeckung des Neandertaler-Schädels von 1939 zugeschrieben wird.

Die versteinerten Überreste. Quelle: dailymail.co.uk

Der Anthropologe Mauro Rubini sagte, die große Anzahl von Überresten deutet auf eine bedeutende Population von Neandertalern hin, "die erste menschliche Gesellschaft, von der wir sprechen können".

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Beliebte Nachrichten jetzt

"Willenskraft": Wie eine junge Ballerina ohne Hände tanzt

"Kleiner Kamerad": süßer Iltis und entzückender Retriever lieben es zusammen zu spielen

"Kleiner Engel": Naomi Campbell zeigte erstmals ihre neugeborene Tochter

"Ich verlasse dich nicht": Ein Hund lief dem Krankenwagen hinterher, der seine Bisitzerin abtransportierte

Mehr anzeigen

"Vor 100 Jahren": Forscher entdeckten seltene Artefakte, nachdem das Eis geschmolzen hatte

"Geschichte des Römischen Reiches": wessen skulpturales Bild unter einer zweitausend Jahre alten Mauer in Italien gefunden wurde

"Die älteste Höhle": Wissenschaftler haben einen Ort gefunden, an dem Menschen vor fast zwei Millionen Jahren lebten