Der weltweit erste Reiseführer für Hotels im Iran wurde von Thomas Wegmann verfasst, der von oben bis unten reiste und seine Vorurteile über die Gastfreundschaft dort zerstörte. "Ich hätte nicht gedacht, dass der Iran so viele charmante Boutique-Hotels mit wunderschönen Zimmern, großartigem Service und exzellenter Küche hat", sagte Wegmann. 

Hotels im Iran. Quelle: dailymail.co.uk

Das Manouchehri House mit 20 Zimmern befindet sich in der Stadt Kashan. Kashan war das ehemalige Zentrum der iranischen Textilkunst. Dieses Hotel setzt seine Grenzen für dieses Erbe, indem es über eine eigene Webwerkstatt verfügt, in der es eine Ausbildung zum Textilweberei-Meisterlehrling durchführt. Das Hotel umfasst zwei Restaurants, einen Geschenkeladen und ein Kino, das durch den Umbau einer Zisterne entstanden ist.

Hotels im Iran. Quelle: dailymail.co.uk

Dieses Zimmer mit hohen Decken ist das größte von 20 im Manouchehri House. Es bietet Platz für bis zu sechs Personen und ist mit antiken iranischen Möbeln und komplizierten Teppichen dekoriert. Wegmann schreibt: "Versteckt durch seine Außenwände hat das Hotel ein echtes Gefühl der Ruhe, das Gäste genießen, die oft auf der Suche nach genau diesem Seelenfrieden sind."

Hotels im Iran. Quelle: dailymail.co.uk

Dieser reich verzierte Raum heißt The Mirror Room und ist einer von neun einzigartig eingerichteten Zimmern im Darb-e Shazdeh Boutique-Hotel in Shiraz. Wegmann sagt: "Die Farben des Tagesverlaufs spiegeln sich endlos in den vielen mit Blumenreliefs verzierten Spiegeln wider." Ebenso beeindruckend ist die Owrsi Suite, die mit handbemalten Fliesen und Gemälden an der Decke dekoriert ist.

Hotels im Iran. Quelle: dailymail.co.uk

Das Ateshooni Gästehaus befindet sich im Wüstendorf Garmeh. Der Name des Hotels bedeutet eine nächtliche Versammlung am Feuer im alten Dialekt und fügt hinzu: „Ateshooni schenkt seinen Gästen das Geschenk der ruhigen Ruhe unter einem mit Millionen von Sternen beladenen Nachthimmel... ein Ziel für neugierige Besucher, die sich sehnen für eine kahle und doch auffällige Erfahrung in der iranischen Wüste."

Hotels im Iran. Quelle: dailymail.co.uk

Das Joybar Boutique-Hotel in der Stadt Esfahan "entstand aus den heruntergekommenen Überresten einer Residenz aus der späten Qajar-Dynastie". Das Hotel war ein Leidenschaftsprojekt der jungen Architektin Tahereh Mokhtarpour und ihres Partners Manouchehr Peyvand Heydari, die beide nach Esfahan gezogen sind, um die Renovierung und das daraus resultierende Boutique-Hotelprojekt zu realisieren.

Hotels im Iran. Quelle: dailymail.co.uk

Das puristische Innendesign lässt gerettete historische Elemente wie Deckengemälde und Kamine wirklich hervorstechen. Kurz nachdem die Gäste in diesem Raum aufgewacht sind, können sie ein gesundes iranisches Frühstück mit lokalen und hausgemachten Gerichten und auf Bestellung einen Schuss Espresso genießen.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Neuer Freund": Die Geschichte, wie ein Eisbär und ein Hund Freunde wurden

"Spektakuläre Geburt": Das Baby wurde mit einem lustigen Gesichtsausdruck geboren und wurde populär

"Puppenschönheit": Wie einiger der schönsten Teenager der Welt aussehen, Details

"Wir brauchen ihn nicht mehr": Mit diesen Worten ließen die Besitzer ihren Hund im Tierheim zurück

Mehr anzeigen

Hotels im Iran. Quelle: dailymail.co.uk

Das Haft Rangoo Gästehaus befindet sich auf der Insel Qeshm. Die Zimmer in diesem Gästehaus bestehen aus Lehmziegeln und verfügen über traditionelle Bodenmatratzen und Moskitonetze. Haft Rangoo ist ein Aufenthaltsort für entspannte Reisende, die das einfache Leben der lokalen Inselbewohner erleben möchten. Dies ist eine echte Gelegenheit, zu den Grundlagen zurückzukehren und Qeshms einzigartige Natur und die Kultur seiner Bewohner zu genießen.

Hotels im Iran. Quelle: dailymail.co.uk

Das Boutique-Hotel Nezamiyeh befindet sich in der Nähe des ersten Parlamentsgebäudes in Teheran. Jede Oberfläche ist makellos mit antiken Möbeln und moderneren Details, die eine perfekte Balance schaffen. Tischdecken sind mit zarter Spitze besetzt, die Wandlampen glänzen in poliertem Kristall und Glas, und die Orchideen genießen die Mittagssonne auf hölzernen Fensterbänken.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Stadt der Zukunft": Wie ein von einem renommierten Designer entworfener Stadtpark aussieht

"Mysteriöser Garten": Wie ein 140 Jahre alter Park aussieht, der seit 40 Jahren vor menschlichen Augen verborgen ist

"Unterwassergeschichte": Wie eine italienische Stadt aussieht, die seit 71 Jahren unter Wasser steht