Königliche Fans haben gespannt auf die Ankunft der vierten Staffel von The Crown auf Netflix gewartet - und der Tag ist endlich da.

In der neuen Serie spielt die Schauspielerin Emma Corrin den Moment nach, in dem Prinzessin Diana in ihrem unglaublichen elfenbeinfarbenen Seidentaft und ihrem antiken Spitzenkleid den Gang der St. Pauls Kathedrale entlang ging.

Foto: hellomagazine.com

Beim Start von The Wonder Room in der Bromley Brides-Boutique im Südosten Londons verschüttete der Moderator von Say Yes To The Dress die Bohnen über die Zusammenarbeit mit Diana, vom Designprozess bis zur "süßen" Persönlichkeit der Prinzessin - und enthüllte auch ein wenig bekannte Tatsache über das Kleid.

Hier sind einige von David Emanuels  wunderbaren Einsichten darüber, wie es wirklich war, Dianas Hochzeitskleid zu entwerfen…

Foto: hellomagazine.com

“Alle Augen waren auf Diana gerichtet, als sie im Juli 1981 Prinz Charles heiratete“

“Die Arbeit mit Prinzessin Diana war ein Traum“

"Sie war die schönste Frau, innen und außen. Es ist nicht nur das Aussehen und die Kleidung und die Mode. Sie war wirklich süß. Sie war sehr jung", sagte David und erinnerte sich an Dianas charmante und schüchterne Persönlichkeit.

"Es gibt so viele Zitate über Diana und viele davon sind Unsinn. Diana war so süß, sie war jung, sie wurde rot."

Foto: hellomagazine.com

Die Prinzessin von Wales kontaktierte David und seine Ex-Frau und ehemalige Designpartnerin Elizabeth Emanuel, nachdem sie ihre Kleidung am Set eines Vogue-Shootings entdeckt hatte.

David sagte: "Ich habe vor der Hochzeit ein paar Kleider für sie gemacht. Das erste, das Sie in der Öffentlichkeit gesehen haben, war das trägerlose schwarze Kleid mit dem herzigen Ausschnitt, als sie mit Prinz Charles aus der Limousine stieg - alle schnappten nach Luft.

Beliebte Nachrichten jetzt

“Von der Sonne geküsst“: Rothaarige Menschen auf der ganzen Welt

"Frostiger Mond": Wie ein ungewöhnliches astronomisches Phänomen aus verschiedenen Teilen der Welt aussah

"Im Schlaf auf den Bahamas": Details der letzten Minuten des Lebens des berühmtesten 007-Agenten Sean Connery wurden bekannt

Drei unterschiedliche Menschen nahmen eine Katze dreimal aus einem Tierheim, brachten sie aber wegen eines schweren Charakters zurück

Mehr anzeigen

Foto: hellomagazine.com

"Das war der Beginn von sieben Kleidern, und dann rief sie aus heiterem Himmel in meinem Studio an und sagte: 'Würden Sie die Ehre haben, mein Hochzeitskleid zu entwerfen?'"

Prinzessin Diana hatte kein großes Gefolge

Die späte Ikone war während der Anpassung bescheiden und ging immer alleine - bis zum Ende. "Es waren nur drei von uns, ich selbst, meine Ex-Frau und Diana. Es ist sehr organisch passiert", erklärte David.

"Schließlich sagte sie: 'Kann ich jemanden mitbringen?' Ich fragte: 'Wen?'. Sie sagte: 'Meine Mutter'.

Prinzessin Diana war berührt von Davids geheimer Geste

David teilte eine wenig bekannte Tatsache über das Kleid mit und enthüllte, dass die Prinzessin von Wales bewegt war, als er enthüllte, dass er einen Juwelier angeworben hatte, um ein kleines goldenes Hufeisen in das Kleid zu nähen, um Glück zu haben.

Foto: hellomagazine.com

Über die Überraschungsgeste sagte David: "Wir haben es ihr erst am Hochzeitstag erzählt. Sie wusste nicht viel über das Hufeisen, sie war sehr berührt. Sie war traditionell."

Das Kleid bestand aus antiker Spitze, Material von einer britischen Seidenfarm und es hatte eine kleine blaue Schleife in den Bund eingenäht. Die Tiara der Familie Spencer war natürlich etwas Geliehenes.

David teilt andere Geheimnisse in seinem Buch A Dress for Diana.

Foto: hellomagazine.com

David würde nichts an dem Kleid ändern

Die Designer David und Elizabeth wollten ein Drama - und königliche Fans haben es auf jeden Fall verstanden. "Wir wollten Drama, wir wollten, dass sie jung und frisch aussieht. Sie ging als Lady Diana Spencer hinein und kam als Prinzessin von Wales heraus.", erklärte er.

Er glaubt, dass der Trend bis heute vorherrscht. "Wir haben Romantik in Brautkleider eingeführt. Und jetzt kommen Frauen herein und fragen nach Ballkleidern, sie wollen eine Erklärung abgeben. Ein ausgewachsenes Kleid, das Sie bemerken wollen."

David eröffnete The Wonder Room bei Bromley Brides im Südosten Londons, einem wunderschönen Alice In Wonderland-Themenbereich, in dem sich zukünftige Bräute verwöhnen lassen können.

Quelle: hellomagazine.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Zu Ehren des Geburtstages des Sohnes": Die Königin teilte ein Babyfoto von Prinzen Charles zu Ehren seines Geburtstages

"Im Stil der Stars": Die Frau kopiert die Looks von Prominenten und zeigt, dass jeder stilvoll aussehen kann