Dieses vor fast einem Jahrhundert aufgenommene Bild zeigt die Tante der Königin als Ehrengast einer Gartenparty auf dem Headingley Cricket Ground in Leeds. Was jedoch nur wenige bemerkt haben werden, ist, dass hinter Prinzessin Mary in der Prozession der Würdenträger nicht weniger als drei Vorfahren einer zukünftigen Königin stehen - Kate Middleton.

Vorfahren von Kate Middleton. Quelle: dailymail.co.uk

Die Urgroßmutter der Herzogin von Cambridge, Olive Middleton, ist im hinteren Teil der Gruppe in einem Flapper-Kleid und einer Pelzstola zu sehen. Ebenfalls anwesend sind Hugh und Isabella Lupton, Kates Ur-Ur-Ur-Onkel und Tante, die die goldenen Amtsketten des Lords und der Bürgermeisterin von Leeds tragen.

Kate Middleton. Quelle: dailymail.co.uk

Ein viertes Familienmitglied, Olives Schwester Anne Lupton, wurde den angesehenen Besuchern unter einem Baldachin vor dem Stand der Mitglieder auf dem Cricketplatz vorgestellt. Dies geht aus einem Bericht der Yorkshire Post vom 27. Juli 1927 hervor 350 Jahre, um einen zukünftigen König zu heiraten, wurde Kates Abstammung eingehend untersucht.

Carole und Michael Middleton. Quelle: dailymail.co.uk

Ihre Mutter Carole stammt bekanntermaßen von Bergleuten ab, die an den Gruben der Grafschaft Durham arbeiteten. Aber wie dieses bemerkenswerte Bild zeigt, sind diejenigen auf der Seite ihres Vaters Michael, die Middletons, keine Fremden auf dem königlichen roten Teppich.

Kate Middleton. Quelle: dailymail.co.uk

Es waren Wollbarone, die sich seit mindestens den Tagen von Königin Victoria unter die Könige mischten. Kate's Urgroßmutter Olive Lupton heiratete 1914 den Anwalt Noel Middleton. Und mit ihren Verwandten aus Lupton waren sie ein wesentlicher Bestandteil eines Royal Yorkshire-Sets Im Mittelpunkt standen Prinzessin Mary - die Schwester von Edward VIII. und der Vater der Königin, George VI. - und ihr Ehemann Henry Lascelles, später der 6. Earl of Harewood.

Carole und Michael Middleton. Quelle: dailymail.co.uk

Die Vorfahren von Olive hatten ihr Glück im Wollhandel gemacht, der West Yorkshire im 18. und 19. Jahrhundert Wohlstand brachte. Ihr Familiensitz, Beechwood, ein weitläufiges georgianisches Herrenhaus in einer kurvenreichen Kutschenstraße im Dorf Roundhay am Stadtrand von Leeds, war nur wenige Kilometer vom Haus des Königspaares auf dem Harewood-Anwesen entfernt, wo die Middletons regelmäßig bei musikalischen Soireen zu Gast waren.

Kate Middleton. Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

"Röntgenmädchen": Wie das Leben eines Mädchens verläuft, das menschliche Organe sieht, Details

Ein alter verlassener Hund mit geschwollenen Pfoten saß auf der Veranda und wartete auf Hilfe

"Kleiner Engel": Naomi Campbell zeigte erstmals ihre neugeborene Tochter

Eine junge Frau rettete eine verwaiste Eule und erhielt die beste Dankbarkeit

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Verständnismangel": warum die Prinzen William und Harry sich über die Erinnerung an Lady Diana nicht einig wurden

In fast 70 Regierungsjahren: Die besonderen Gewohnheiten von Königin Elizabeth

"Väter und Söhne": Meghan Markle schrieb ein von Prinz Harry inspiriertes Kinderbuch, Details