Andrew Barroway hat ein Herrenhaus in Pennsylvania verkauft, in das er 35 Millionen Dollar gepumpt hat, mit einem schweren Verlust. Er verkaufte das 32 Hektar große Grundstück für 9,26 Millionen Dollar. Das Haus ist ein Anwesen im neugotischen Stil, das die eher historischen Häuser nachahmt, die Philadelphias wohlhabende Main Line bevölkern.

Das Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Insbesondere befindet sich das Haus mit sechs Schlafzimmern in der 100 Maplehill Road in Gladwyne, einer besonders wohlhabenden Ecke der Main Line, die eine große Handvoll gigantischer Anwesen aus dem 18. Jahrhundert aufweist. Barroway kaufte das Grundstück in Pennsylvania im Jahr 2006 für 12 Millionen US-Dollar.

Das Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Er verbrachte mehr als drei Jahre und zusätzliche 23 Millionen Dollar damit, das fast 13.000 Quadratmeter große Herrenhaus zu bauen. Aber als es an der Zeit war zu verkaufen, war Barroway vom ersten Tag an in Schwierigkeiten, was letztendlich zu einem Verlust von mehr als 25 Millionen US-Dollar auf dem Grundstück führte. Im Juli 2016 kam das Haus zum ersten Mal zu einem Preis von 28 Millionen Dollar auf den Markt.

Das Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Der Preis hätte einen lokalen Marktrekord aufgestellt - aber es hat sich nicht verkauft. Nach einer Reihe von Preissenkungen wurde 2019 bekannt gegeben, dass Barroway beabsichtigte, das Anwesen mit einem Mindestpreis von 14,9 Millionen US-Dollar zu versteigern. Der Auktionsprozess schlug jedoch fehl und die Immobilie wurde 2021 auf Zillow zu einem Preis von 40.000 USD pro Monat zur Miete gelistet.

Das Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Bartowski sagte, er sei wegen der „Qualität und des Stils der Konstruktion“ sowie der beträchtlichen Fläche, die das Haus viel privater erscheinen lässt, von dem Anwesen angezogen worden. Er stellte fest, dass die Transaktion trotz eines offiziellen Preisschilds von 9,26 Millionen US-Dollar den Verkauf einer Reihe anderer Vermögenswerte beinhaltete, die sich in diesem Preispunkt nicht widerspiegeln.

Das Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Die tatsächliche Summe, sagte er, sei höher – obwohl er sich weigerte, die tatsächliche Anzahl oder die anderen beteiligten Vermögenswerte anzugeben. Das palastartige Haus verfügt über eine Reihe atemberaubender Annehmlichkeiten, darunter zwei Whirlpools im Freien, ein Kino, einen Weinkeller mit mehreren Verkostungsräumen und ein Fitnessstudio mit Blick auf ein Schwimmbecken im Innenbereich. Es gibt auch eine ausgetrickste Männerhöhle mit skurrilen Antiquitäten, darunter eine Jukebox, ähnlich der, die in Happy Days erschien.

Das Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Insbesondere verfügt die Unterkunft nicht über einen Außenpool. Aber es gibt einen Tennisplatz, eine Garage für sieben Autos und Wege, die für ATVs ausgelegt sind. Es gibt auch ein Gästehaus und ein weiteres Gebäude auf dem Grundstück, die älter sind als das Haupthaus der Familie, die im 18. Jahrhundert erbaut wurden.

Beliebte Nachrichten jetzt

„Alles für die Schönheit“: Wie eine Frau aussieht, die 116 000 Euro in kosmetische Eingriffe investiert hat

Eine säugende Hündin versteckte ihre Welpen in alten Möbeln, um sie vor anderen zu schützen

Der Weg nach Atlantis: auf dem Grund des Pazifiks wurde gelbe Ziegelsteinstraße gefunden

Wie der 61-jährige Sohn von Brigitte Bardot aussieht, den sie einmal verlassen hat

Mehr anzeigen

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Tribut“: Kate Middleton trug zum Abschied von der Königin Elizabeth II. ihre Ohrringe

„Echte Helden“: Retter retteten kleine Eichhörnchen nach einem Sturz von einem Baum

„Natürliche Seltenheit“: wie eine seltene Haiart aussieht, deren Art es in der Natur nur 269 Individuen hat