Der Pool mit dem Namen Blue Abyss wird 50 Meter tief sein. Es fasst mehr als 42.000 Kubikmeter Wasser und ist damit das größte und tiefste Hallenbad der Welt. Aber es wird nicht zum Schwimmen für die Öffentlichkeit zugänglich sein, sondern ein Forschungs-, Test- und Ausbildungszentrum für die Bereiche Offshore-Energie, Marine, Verteidigung und Raumfahrt.

Blue Abyss. Quelle: dailymail.co.uk

Die Bauarbeiten beginnen nach der Baugenehmigung und sollen laut Blue Abyss nach 18 Monaten im zweiten Quartal 2023 abgeschlossen sein. Der Pool soll 160 Arbeitsplätze schaffen, 56 Millionen Euro Baukosten während des Baus nach Cornwall pumpen und jährlich 9,3 Millionen Euro für die lokale Wirtschaft einbringen.

Blue Abyss. Quelle: dailymail.co.uk

Unterstützt wird das Projekt vom legendären britischen Astronauten Tim Peake, der sechs Monate an Bord der Internationalen Raumstation ISS verbrachte. "Ich bin stolz, Teil des Blue Abyss-Teams zu sein und freue mich, dass das Projekt mit der heutigen Ankündigung einen so wichtigen Schritt nach vorne macht", sagte Major Peake.

Blue Abyss. Quelle: dailymail.co.uk

Der Pool wird als weltweit erstes kommerzielles Astronauten-Trainingszentrum dienen. Astronauten trainieren unter Wasser, weil es die Schwerelosigkeit im Weltraum simuliert. Unter Wasser zu sein bietet „neutralen Auftrieb“ – eine gleiche Tendenz zu schweben wie zu sinken, was praktisch die gleiche Situation wie echte Schwerelosigkeit bietet.

Blue Abyss. Quelle: dailymail.co.uk

Der Pool wird auch Forschungsprojekten in anderen Märkten zugutekommen, darunter Offshore-Energie, maritime Verteidigung, Meeresökologie, Human Life Sciences und kommerzielles Tauchen, und wird bei der Entwicklung von ferngesteuerten Unterwasserrobotern und Mini-Tauchbooten helfen.

Das 10 Hektar große Gelände würde den Pool, ein Astronauten-Trainingszentrum, Höhen- und Sauerstoffkammern, eine „Mikrogravitationssuite“, ein Trainingszentrum mit Klassenzimmern, Werkstätten, Catering und Unterkünften vor Ort beherbergen. Den Weltrekord für das tiefste Becken hält derzeit Deepspot in Polen, das eine Tiefe von 45 Metern hat und erst im November letzten Jahres eröffnet wurde.

Blue Abyss. Quelle: dailymail.co.uk


Beliebte Nachrichten jetzt

Näher zum Rekord: Die Katze hat zusammen mit ihrem Besitzer 14 Länder bereist und sie haben nicht vor, aufzuhören

"Puppenschönheit": Wie einiger der schönsten Teenager der Welt aussehen, Details

"Die Besitzer des Strandes": Wie eine Gruppe von Haien beschloss, Urlauber daran zu erinnern, wer das Sagen hat

Eine Hundebesitzerin machte Löcher in ihrem Zaun, um die Labradore zu erfreuen

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Erdbewegung": Wie Wissenschaftler das Erscheinen einer 90 Meter breiten Senke erklärten, Details

"Bräute des Jahrhunderts": Das berühmte Magazin zeigte eine Sammlung seiner Titelseiten mit den schönsten jungen Frauen der letzten 100 Jahre

“Antiker Schutz“: wie das 1500 Jahre alte Amulett Frauen und Kinder beschützte, Details