Kate Winslet hat behauptet, eine Fortsetzung des Erfolgsfilms „Liebe braucht keine Ferien“ aus dem Jahr 2006 sei in Arbeit – nachdem behauptet wurde, die Originalbesetzung würde sich für einen neuen Film wiedervereinigen. Die Fans gerieten in Raserei, nachdem berichtet wurde, dass die Stars Cameron Diaz, Jude Law, Kate Winslet und Jack Black für die Fortsetzung an Bord waren.

Liebe braucht keine Ferien. Quelle: dailymail.co.uk

Aber Kate sagte: „Ich habe etwas darüber gelesen, aber es ist das erste Mal, dass ich davon gehört habe. Ich verspreche Ihnen, dass kein Agent oder Vertreter oder irgendjemand aus der ersten Runde mit mir darüber gesprochen hat. Hand aufs Herz, das ist nie zur Sprache gekommen.“ Die Autorin und Regisseurin Nancy Meyers ging auch zu Instagram, um Gerüchte über eine Fortsetzung zu entlarven und schrieb: „Entschuldigung, aber es ist nicht wahr.“

Liebe braucht keine Ferien. Quelle: dailymail.co.uk

Der Originalfilm, geschrieben und inszeniert von Meyers, erzählt die Geschichte der in Surrey lebenden Journalistin Iris, die nach einem Herzschmerz mit Amanda (Cameron), einer Filmproduzentin aus Hollywood, das Haus tauscht. Während sie in Surrey ist, findet Amanda eine Romanze mit Iris' Bruder, dem Buchredakteur, dem Witwer Graham (Jude Law), während Iris Miles (gespielt von Jack Black) trifft und mit ihm ausgeht.

Liebe braucht keine Ferien. Quelle: dailymail.co.uk

Die Fortsetzung der herzerwärmenden Romcom wird die Turteltauben verfolgen und sehen, wie es ihnen allen geht, 16 Jahre nachdem sie ihre Liebe gefunden haben. Eine Quelle hatte zuvor gesagt: „Der Plan ist, nächstes Jahr mit den Dreharbeiten zu beginnen. Die wichtigsten Talente sind alle angemeldet. Es ist einer der erfolgreichsten Filme seiner Art und wird jedes Jahr von Millionen von Fans auf der ganzen Welt genossen – es macht absolut Sinn, diese Charaktere noch einmal zu besuchen und herauszufinden, was aus ihrem Leben geworden ist, nachdem sie sich zusammengetan haben.“

Liebe braucht keine Ferien. Quelle: dailymail.co.uk

„Es wird lustig, ergreifend und herzerwärmend – genau das, was sich jeder zu Weihnachten wünscht.“ Als es ursprünglich veröffentlicht wurde, wurde The Holiday mit gemischten Kritiken begrüßt, wobei einige Kritiker es als vorhersehbar bezeichneten. An der Abendkasse wurden jedoch mehr als 160 Millionen Pfund eingespielt.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Zoologen verwechselten einen Albino-Grizzlybären mit einem Eisbären und schickten ihn zum Nordpol, Details

„Sie wird keinen Cent bekommen“: Tarantino weigerte sich, seine Mutter zu versorgen, weil sie in seiner Kindheit einmal über ihn spottete

Es wurde bekannt, was der Adler tut, wenn er alt wird, Details

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Königin des Abends“: George Clooneys Frau Amal stellte in einem silbernen Kleid alle in den Schatten

Zum ersten gemeinsamen Weihnachtsfest pflanzte das Paar einen Weihnachtsbaum, nach 44 Jahren ist der Baum auf 15 Meter gewachsen

„Fünfte im Quartett“: Eine Frau zeigte ihren einjährigen Sohn, dessen Frisur der einem Beatles-Mitglied ähnelt