Der Schauspieler, der für sein markantes Aussehen und seinen irischen Charme bekannt ist, sah bei den Dreharbeiten für die neue Serie The Penguin ganz anders aus. Der 46-jährige Star sah bei den Dreharbeiten in New York City nicht wiederzuerkennen aus und verwandelte sein Aussehen, um in die Rolle des titelgebenden Verbrecherfürsten zu passen.

Colin Farrell. Quelle: dailymail.co.uk

Er spielt seine Rolle aus dem Blockbuster The Batman aus dem Jahr 2022 erneut. Der erste Blick auf die Figur wurde letzte Woche veröffentlicht, da sich die Serie auf die Ausstrahlung auf dem umbenannten Streaming-Dienst Max (früher HBO Max) vorbereitet.

Colin Farrell. Quelle: dailymail.co.uk

Bei den Dreharbeiten an der Seite von Hauptdarstellerin Cristin Milioti wirkte er ganz anders als sonst, denn für die Rolle trug er eine Gesichtsmaske mit Prothesen, die ihm Narben im Gesicht und einen schütteren Haaransatz verliehen. Er trug einen cremefarbenen Maßanzug über einem burgunderroten Hemd. Das Ensemble wurde mit glänzenden schwarzen Schuhen abgerundet und Colin sah auffallend anders aus.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Eine große Seltenheit“: Ein riesiger schwarzer Panther wurde versehentlich mit der Kamera aufgenommen

„Kommunikationstalent“: Wie Reese Witherspoon 400 Millionen Dollar verdiente, indem sie die "beste Freundin" aller Frauen wurde

„Geheimnisse der ewigen Schönheit“: 72-jährige Bond-Girl Jane Seymour verrät ihre Schönheitsgeheimnisse

Beliebte Nachrichten jetzt

Das Aussehen der Menschen wird sich in 1000 Jahren ändern: wie ein Mensch aus dem Jahr 3000 aussehen wird

"Echte Hingabe": 97-jähriger Mann verließ heimlich das Haus, seine Katze ließ ihn aber nicht alleine

„Der Fall der Diva“: Berühmte Sängerin Lana del Rey hat bei Fans Besorgnis erregt

"Ideales Versteck": Die Eule machte ein gemütliches Nest für ihre Kinder

Mehr anzeigen