Palastassistenten haben den Herzog und die Herzogin von Sussex aufgefordert, ihre Titel nach Prinz Harrys jüngstem "schändlichen" Angriff auf die königliche Familie aufzugeben. In einer verdorrenden Verurteilung der fortgesetzten Angriffe des Paares auf die Royals berichteten hochrangige Höflinge von einem wachsenden Gefühl der "Verwirrung und des Verrats".

Prinz Harry und Meghan. Quelle: dailymail.co.uk

Sie sind besonders empört über Harrys "schockierende" Kritik an Prinz Charles‘ Erziehungsfähigkeiten und implizit an denen der Königin und des Prinzen Philip. "Die Leute sind entsetzt, dass er dies der Königin antun könnte, wenn der Herzog von Edinburgh kaum in seinem Grab liegt", sagte ein Adjutant. "Seinen Großvater hineinzuziehen ist so schockierend und respektlos."

Prinz Harry und Meghan. Quelle: dailymail.co.uk

„Der Herzog von Sussex hat jetzt viel Zeit damit verbracht, zu betonen, dass er sich von niemand anderem unterscheidet, und die Institution anzugreifen, von der er sagt, dass sie ihm so große Schmerzen bereitet hat. Es wächst das Gefühl, dass man die Titel nicht haben sollte, wenn man die Institution nicht so sehr mag.“

Prinz Harry und Meghan. Quelle: dailymail.co.uk

Eine andere Quelle entlarvte die Toxizität, die jetzt zwischen den Sussexen und der größeren königlichen Familie besteht: „Sie sollten die Titel auf Eis legen, damit sie noch existieren, aber nicht verwendet werden, wie sie es mit ihren HRHs vereinbart hatten. Sie sollten einfach Harry und Meghan werden. Und wenn sie sich weigern, müssen sie erklären, warum nicht.“

Prinz Harry und Meghan. Quelle: dailymail.co.uk

Es versteht sich, dass keine formellen Schritte geplant sind, um die beiden Titel zu streifen, aber der Druck, sie aufzugeben, zeigt, wie tief das Gefühl des Verrats im Palast geworden ist. Sein jüngster Ausbruch bedeutet, dass die Spannungen voraussichtlich hoch sein werden, wenn Harry am 1. Juli nach Großbritannien zurückkehrt, um eine neue Statue seiner Mutter, Prinzessin Diana, zu enthüllen.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Beliebte Nachrichten jetzt

Näher zum Rekord: Die Katze hat zusammen mit ihrem Besitzer 14 Länder bereist und sie haben nicht vor, aufzuhören

Zwei Millionen an der Decke: Seit 1977 hinterlassen Café-Besucher handsignierte Geldscheine und haben den Besitzer zum Millionär gemacht

„Andere Welt“: Zehn interessante Fakten über das Leben in Japan

"Puppenschönheit": Wie einiger der schönsten Teenager der Welt aussehen, Details

Mehr anzeigen

"Verständnismangel": warum die Prinzen William und Harry sich über die Erinnerung an Lady Diana nicht einig wurden

"Vorbild": Wie Meghan Markle das Schicksal von Sarah Ferguson wiederholt

"Königliche Vergangenheit": wie drei Vorfahren von Kate Middleton in 1927 bei der Tee-Party der königlichen Familie fotografiert wurden