Chris Mark, Urenkel des Chicagoer Stahlmagnaten Clayton Mark Sr, baute das Schloss im Märchenstil - komplett mit Türmen und Türmchen und einem Wassergraben mit Zugbrücke - für seine beiden Töchter, nachdem sie ihren Wunsch geäußert hatten, sich als Prinzessinnen zu verkleiden. Die Türme des Schlosses ragen 40 Meter in den Himmel.

Das Schloss im Märchenstil. Quelle: dailymail.co.uk

Das Schloss Chrismark, wie es genannt wird, ist etwa 64 Meilen von Hartford entfernt und bietet 1744 Quadratmeter Wohnfläche mit acht Schlafzimmern, neun Badezimmern und sieben Etagen. Im Untergeschoss befindet sich ein voll funktionsfähiges Theater mit Bühne, Beleuchtung und Musik, damit Marks Töchter ihren Traum vom Prinzessinnenleben verwirklichen können.

Das Schloss im Märchenstil. Quelle: dailymail.co.uk

Das Schloss wurde 2014 ursprünglich für 45 Millionen US-Dollar gelistet, bevor es 2016 vom Markt genommen wurde, nachdem der Preis auf 32 Millionen US-Dollar gesenkt wurde. Nun bringt Mark das Schloss fünf Jahre später wieder auf den Markt. Mark importierte auch eine Vielzahl seltener Harthölzer, wobei die Burg über 25 verschiedene Baumarten enthält.

Das Schloss im Märchenstil. Quelle: dailymail.co.uk

Er engagierte sogar einen lokalen Bootsbauer in Connecticut, der sich auf die Restaurierung von Holzyachten spezialisiert hat, um alle Türen und Leisten von Hand zu schnitzen, und kaufte gleichzeitig eine nahe gelegene Eisengießerei für ihre Metallbearbeitungsausrüstung für schmiedeeiserne Tore, Treppen und Fenster.

Das Schloss im Märchenstil. Quelle: dailymail.co.uk

Handwerker aus der ganzen Welt wurden angeheuert, um den Bau des Schlosses abzuschließen. „Während des siebenjährigen Bauprozesses wurden mehr als 100 Handwerker, hauptsächlich aus Russland, Polen und Tschechien, eingeflogen, um beim Bau zu helfen. Die Handwerkskunst ist einfach erstaunlich“, verriet Pizzi.

Das Schloss im Märchenstil. Quelle: dailymail.co.uk

Inzwischen umfasst das 75 Hektar große Grundstück eine 30 Hektar große Halbinsel entlang des von Bäumen gesäumten Potter Pond, die ausgegraben wurde, um den Burggraben zu bauen. Laut der Auflistung sind zwei kastellierte Steinbrücken die einzige Möglichkeit, sie zu überqueren.

Das Schloss im Märchenstil. Quelle: dailymail.co.uk

Das exzentrische Haus umfasst auch einen riesigen Jacuzzi-Whirlpool mit Felsenwasserfall, Baumstammstützen im Hauptbadezimmer sowie einen massiven gewölbten Beobachtungsraum mit Glasboden, der einen Blick in das 12 m tiefer gelegene Hauptschlafzimmer bietet.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Junge schlief im Garten ein und wachte mit einer streunenden Katze in seinen Armen auf

Ein alter Kater ist zum Babysitter für Pflegekätzchen geworden, und das hilft ihnen sehr

„Dem Freund helfen“: Butzköpfe kamen einem in Seilen verhedderten Wal zu Hilfe

"Jetzt schließen wir die Hundetür jede Nacht": eine Frau hat in der Küche einen fremdenen Hund gefunden, der nicht bellt

Mehr anzeigen

Das Schloss im Märchenstil. Quelle: dailymail.co.uk

Das Schloss verfügt sogar über mehrere Geheimgänge sowie einen Kerker. Das Anwesen umfasste einst einen privaten Zoo für seine Töchter, in dem es einst Kamele, Emus und ein Zebra gab. Es gibt auch 12 Kamine, eine handgeschnitzte Holzwendeltreppe sowie einen mittelalterlichen Speisesaal.

Das Schloss im Märchenstil. Quelle: dailymail.co.uk

Das Anwesen verfügt laut Inserat auch über einen Swimmingpool und eine Bootsanlegestelle. „Natürlich ist eine so spezialisierte Immobilie nicht jedermanns Sache“, sagte Pizzi. „Es wird wahrscheinlich nur Käufer ansprechen, die etwas Ungewöhnliches, Einzigartiges und Außergewöhnliches suchen. Jemand, der wirklich wie ein König oder eine Königin in einem echten Schloss leben möchte.”

Das Schloss im Märchenstil. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„In der Welt der Hobbits“: ein Haus wie aus einem Märchen steht für 690 000 Dollar zum Verkauf

Wie das Appartement eines berühmten Geschäftsmanns des frühen zwanzigsten Jahrhunderts aussieht, dessen Wert 23,7 Millionen Euro beträgt

„Himmelsblick“: Schauspielerin Sandra Bullock verkauft eine ihrer Wohnungen für 4,5 Millionen Dollar