Die Herzogin von Cambridge besuchte die Londoner Attraktion vor der Veranstaltung und sagte in einem online veröffentlichten Clip, es sei „wunderbar, wieder im wiedereröffneten Museum zu sein“.

Kate, die Schirmherrin der Attraktion, strahlte während des Auftritts Glamour aus und entschied sich für einen schicken schwarzen Blazer mit Puffärmeln und passendem Oberteil und Hose.

Foto: dailymail.co.uk

In einem Video sagte Kate: „Ich hatte das Glück, eine schnelle Vorschau zu haben, und es ist wirklich spektakulär. Ich kann es kaum erwarten, dass ihr es alle seht. Es ist so wunderbar, wieder im wiedereröffneten Naturkundemuseum zu sein, wo wir alle seine Schätze noch einmal genießen können.“

Foto: dailymail.co.uk

Kate wirkte in dem kurzen Clip makellos, trug ihre weichen, brünetten Locken in einem federnden Föhn und verleiht ihrem Outfit mit Perlenohrringen einen Hauch von Glamour. Sie trug ein glamouröses Make-up mit einem rosa Lippenstift und einem dunklen rauchigen Auge für die virtuelle Preisverleihung.

Foto: dailymail.co.uk

Die Herzogin wird den Grand-Title-Gewinner des diesjährigen Wildlife-Fotografen des Jahres in einem Video zur ersten virtuellen Preisverleihung des Wettbewerbs bekannt geben. Das Video wurde vor der Online-Preisverleihung in der legendären Hintze Hall des Museums gedreht.

Foto: dailymail.co.uk

Dies ist das zweite Mal, dass die Herzogin gemeinsam mit dem Naturhistorischen Museum Fotografen bei der jährlichen Preisverleihung ehrt. 2014 verlieh Kate die Grand Title-Gewinner, um das fünfzigste Jahr des Wettbewerbs zu feiern.

Foto: dailymail.co.uk

Die diesjährigen Gewinnerbilder, die von einer Jury internationaler Experten aus über 49.000 Beiträgen aus der ganzen Welt ausgewählt wurden, werden am 16. Oktober 2020 im Natural History Museum ausgestellt, bevor sie durch Großbritannien und international touren.

Beliebte Nachrichten jetzt

Seltener Fall: Die Frau brachte ein Baby zur Welt und erfuhr sechs Wochen später, dass sie wieder schwanger war

"Eng, aber gemütlich": Eine Frau lebt bequem in einem Miniaturhaus

"Untrennbare Brüder": Katzen, die 21 Jahre zusammen lebten, fanden ein neues gemeinsames Zuhause

Als der Junge 17 Jahre alt war, heiratete er eine 51-Jährige: wie sie nach 18 Jahren des Zusammenlebens leben

Mehr anzeigen

Foto: dailymail.co.uk

Es kommt, nachdem das Naturkundemuseum zusammen mit dem benachbarten Victoria & Albert Museum und dem Wissenschaftsmuseum im August seine Türen wieder geöffnet hat.

Quelle: dailymail.co.uk

Das könnte Sie auch interessieren:

"Der glücklichste Tag im Leben": Geheimnisse königlicher Hochzeiten werden enthüllt

"Familienidylle": Prinz Harry und Meghan Markle erzählten darüber, wie sie ihre Tage in Kalifornien verbringen

Nicht nur Mutter, sondern auch beste Freundin: Prinzessin Diana und ihre Söhne waren ein einiges Trio