Das „in Panik geratene“ Paar möchte „so umfangreiche Änderungen“ vornehmen, dass das Team glaubt, das Projekt könne „auf unbestimmte Zeit zurückgestellt“ werden. Der Herzog und die Herzogin von Sussex arbeiten im Rahmen ihres 100-Millionen-Dollar-Deals mit dem Streaming-Dienst an einem Dokumentarfilm.

Prinz Harry und Megan Markle. Quelle: dailymail.co.uk

Zuvor war erwartet worden, dass die Produktion im Dezember ausgestrahlt werden würde. Quellen behaupteten jedoch, das Paar wolle nun Änderungen an der Serie vornehmen, was ihre Veröffentlichung möglicherweise bis später im Jahr 2023 verzögern würde, da sie versuchen, „viel von dem herunterzuspielen, was sie über König Karl III., Königin Gemahlin Camilla und den Prinzen gesagt haben und Prinzessin von Wales“.

Prinz Harry und Megan Markle. Quelle: dailymail.co.uk

Und jetzt haben Insider gesagt, dass das Paar „zweite Gedanken“ über das Projekt hat, wobei eine Netflix-Quelle sagte: „Harry und Meghan sind in Panik, weil sie versuchen, selbst die einfachste Sprache abzuschwächen. Aber es ist ihre Geschichte, aus ihrem eigenen Mund.“

Prinz Harry und Megan Markle. Quelle: dailymail.co.uk

Ein anderer sagte: „Sie haben erhebliche Anfragen gestellt, um Inhalte, die sie selbst bereitgestellt haben, zurückzunehmen – in dem Maße, in dem einige Netflix-Mitarbeiter glauben, dass sie das Projekt effektiv auf unbestimmte Zeit zurückstellen werden, wenn sie gewährt werden.“ Die Quelle fügte jedoch hinzu, dass die Streaming-Plattform „den Filmemachern zur Seite stehe“, die den Inhalt im Projekt behalten wollen, und dass es weiterhin „vorangehen“ werde.

Prinz Harry und Megan Markle. Quelle: dailymail.co.uk

Letzte Woche sagte eine Quelle aus der Hollywood-Industrie, das Paar habe nach dem Tod der Königin Zweifel an der Serie. Sie sagten: „Es finden viele Gespräche statt. Ich höre, dass Harry und Meghan wollen, dass die Serie bis nächstes Jahr stattfindet, sie wollen sie verzögern. Ich frage mich, ob die Show zu diesem Zeitpunkt überhaupt tot sein könnte, wollen Harry und Meghan dieses Ding einfach zurückstellen?

Prinz Harry und Megan Markle. Quelle: dailymail.co.uk

Ein Netflix-Insider behauptete auch: „Netflix war sehr daran interessiert, die Show für den Dezember zum Streamen bereit zu haben. Auf (Netflix-CEO) Ted Sarandos, der die Beziehung zu Harry und Meghan hat, lastet viel Druck, diese Show fertigzustellen.“ Es kommt nach Informationen, dass Harry in letzter Minute ein Angebot abgegeben hat, um seine bombastische Autobiografie inmitten von Ängsten abzuschwächen Sein endgültiger Entwurf „könnte nach dem Tod der Königin nicht allzu gut ankommen“.

Prinz Harry und Megan Markle. Quelle: dailymail.co.uk

Die Memoiren wurden für eine voraussichtliche Veröffentlichung im Herbst abgezeichnet, aber der Herzog – der das Buch im Rahmen eines Drei-Titel-Deals über fast 40 Millionen Pfund schreibt – hat darum gebeten, einige wesentliche Änderungen vorzunehmen. Seine Bitte kann als Zeichen dafür gewertet werden, dass er bereit ist, gegenüber dem Rest der königlichen Familie versöhnlicher vorzugehen, könnte aber seinen Verlegern Probleme bereiten.

Beliebte Nachrichten jetzt

Heidi Klum hat ihren 50. Geburtstag ausgiebig gefeiert: Sie teilte einige Aufnahmen von der Party

„Das Ende einer schönen Geschichte“: Vincent Cassel und Tina Kunaki haben sich getrennt

Symbol der Lebensweisheit: Die Geschichte der drei japanischen Affen

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Tribut“: Kate Middleton trug zum Abschied von der Königin Elizabeth II. ihre Ohrringe

„Echte Helden“: Retter retteten kleine Eichhörnchen nach einem Sturz von einem Baum

„Natürliche Seltenheit“: wie eine seltene Haiart aussieht, deren Art es in der Natur nur 269 Individuen hat